Das Prinzip Leben

Das Prinzip Leben
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Das Prinzip Leben"

Ein Mann macht einen radikalen Schnitt. Er trennt und teilt. Hier das, was nur dem Menschen zugehört: das Denken; dort alles andere, nämlich das, was im Gegensatz zum Denken im Raum erscheint, das Ausgedehnte. Der Mann heißt Rene Descartes, ein Philosoph am Anfang des technischen Zeitalters. Die Folgen seines Schnittes sind weitreichend. Die Grundannahme der Naturwissenschaften lautet von nun an: Die Natur existiert für sich, sie ist das Meß- und Wägbare, das Zusammenspiel von Kräften, das Materie-Geschehen. Es ist daher unzulässig, irgend etwas Menschliches in sie hineinzudeuten. Mit 'Das Prinzip Leben' tritt Hans Jonas den Gegenbeweis an. Er zeigt auf, daß das Organische schon in seinen elementarsten Formen das Geistige vorbildet und der Geist noch in seiner höchsten Ausprägung Teil des Organischen bleibt. Gegenüber einer Wissenschaft, welche die belebte Welt mit den Gesetzen der unbelebten Materie zu erklären und zu beherrschen versucht, und angesichts einer Geisteshaltung, die den Menschen in die blinden Mächte des Zufalls geworfen sieht, setzt Hans Jonas die eigene 'psychophysische Ganzheit': Meine eigene Natürlichkeit bedeutet mir etwas. Dieser zentralen Einsicht zufolge kann jeder von uns - als Organismus, der zugleich Geist und Leib besitzt - das Phänomen des Lebens unmittelbar an sich selbst erfahren.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783518391983
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:407 Seiten
Verlag:Suhrkamp
Erscheinungsdatum:08.02.2011

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks