Ja zum Weltethos

Ja zum Weltethos
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Ja zum Weltethos"

Mit seinem "Projekt Weltethos" erregte Hans Küng 1990 große Aufmerksamkeit. Er stellte damals Überlegungen an, ob nicht ein für alle Menschen dieser Welt geltender Konsens über gemeinsame Werte und Haltungen gefunden werden könne, um so das friedliche Miteinander der Völker wahrscheinlicher zu machen. Küng dachte dabei z. B. an die Verpflichtung auf eine Kultur der Gewaltlosigkeit, auf eine Kultur der Solidarität, der Toleranz, des Lebens in Wahrhaftigkeit, auf eine Kultur der Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau. In diesem Band nun stellen international bekannte Persönlichkeiten ihre Überlegungen zum "Projekt Weltethos" dar; zu Wort melden sich u. a. Aung San Sung Kyi, Rigoberta Menchu, Desmond Tutu, Teddy Kollek, Yehudi Menuhin, Richard von Weizsäcker, Kardinal Paulo Evaristo Arns und Mary Robinson.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492038171
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:319 Seiten
Verlag:Piper

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Sachbücher

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks