Hans Kantereit

 4.2 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Update für den Ruhestand, BüroFrustKillerBuch und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Hans Kantereit

Sortieren:
Buchformat:
Update für den Ruhestand

Update für den Ruhestand

 (1)
Erschienen am 16.02.2012
Runter kommen sie immer!

Runter kommen sie immer!

 (0)
Erschienen am 14.01.2007
Reisen mit Judith

Reisen mit Judith

 (0)
Erschienen am 01.01.1993
JUHU! Der Alleslöser

JUHU! Der Alleslöser

 (0)
Erschienen am 01.09.2011
Alles im Griff: Die Ehe

Alles im Griff: Die Ehe

 (0)
Erschienen am 15.01.2010
So funktioniert die Welt

So funktioniert die Welt

 (0)
Erschienen am 01.08.2006

Neue Rezensionen zu Hans Kantereit

Neu
Alexandra_vom_Buecherkaffees avatar

Rezension zu "BüroFrustKillerBuch" von Hans Kantereit

Rezension zu "BüroFrustKillerBuch" von Hans Kantereit
Alexandra_vom_Buecherkaffeevor 6 Jahren

Aus dem Klappentext:
Angenervt? Frust im Büro? Killt Dich Dein Job?...
…dann hast Du hier genau das richtige Buch gefunden! Die zahlreichen Bastel- und Kritzelseiten wie ‚Traumchef zum Selberausmalen’, ‚Voodoo am Kollegen’, ‚Kantinen-Wunschspeiseplan’, etc. vertreiben Dir nicht nur den Frust, sondern gleich auch noch die Arbeitszeit. Meetings machen plötzlich wieder Spaß, trottelige Chefs verwandeln sich in wunderbare Vorgesetzte und aus Deinem pappnasigen Kollegen werden hilfreiche Mitarbeiter. Ganz nebenbei lernst Du außerdem die Bürofloskeln, die immer gut ankommen, zum Beispiel: „Ich mach’ heute Homeoffice.“

Die besten Sprüche, um seine Kollegen in den Wahnsinn zu treiben: Von "Hallöchen Popöchen" bis "Zum Bleistift"
Bürofloskeln, die nicht nur beim Chef gut ankommen: In diesem Projekt fliegen wir voll auf Sicht! Wir verraten Ihnen was sie bedeuten.
Zahlreiche Seiten zum Kritzeln und Malen, falls es mal langweilig ist im Büro: Mal dir deine Lieblingskollegin bzw. -kollegen!
Zum Ausfüllen: Bullshitbingo, Wunschkantinenplan, Marottentagebuch und Fragebögen "Bin ich für Arbeit anfällig?" versüßen den Arbeitstag
Für Notfälle: "Bitte nicht Stören"-Schild zum selberbasteln

Meine persönliche Meinung:
Der Satiriker Hans Kantereit ist mit mit diesem Buch ein äußerst amüsantes Nachschlagewerk für gestresste und genervte Büroangestellten gelungen. Ich musste immer wieder herzlich lachen und habe in der Tat ernsthaft darüber nachgedacht, das ein oder andere auch praktisch anzuwenden ;-)
So haben beispielsweise die Zielscheiben für das Locher-Werf-Trainig einen festen Platz an meiner Pinnwand gefunden. Gut, ich werfe nicht unbedingt den Locher, aber man kann auch gut mit Büroklammern oder Radiergummis werfen und so den Frust mal schnell an den Zielscheiben auslassen.
Ich habe mich köstlich über die abwechslungsreichen und vor allem spaßigen praktischen Übungen amüsiert. Das "Büro-Yoga" ist ja mein heimlicher Favorit geworden auch das "Pappnasen-Basteln" hat was! (Nein, ich habe sie noch nicht aufgesetzt...)

Die Erklärung zur Pappnase (S. 111)
"Alle deine Kollegen sind Pappnasen, nur du nicht? Dann gibt es nur einen Ausweg: Nasenmaske ausschneiden, aufsetzen und mitmachen - und schon sind die anderen nicht mehr alleine ... "

Und wenn das alles nichts hilft, gibt es auf Seite 15 die praktische Hilfe zur schnellen und effektiven Herstellung einer Voodoo-Puppe, damit man dem "wahnsinnig netten" Kollegen auch mal was "Gutes" gönnen kann. Und Papier und sehr spitze Bleistifte sind ja egentlich in jeder Büroschublade auffindbar.
Ein absolut gelungenes Werk, dass mir selbst nach dem gestresstesten Arbeitstag ein Lachen entlocken konnte. Frustabbau ist definitiv garantiert. Genervt, gereizt und sauer auf den Kollene oder den Chef? Schnell ein oder zwei Kapitel gelesen, sich das ganze dann in der Phantasie schon mal bunt vorgestellt und schon gehts einem gleich etwas besser!
Aber Achtung! Die Lachmuskeln werden massiv belastet :)
So kann dann auch der Feierabend genossen werden. Von mir gibt es daher für diese lustige Satire unbedingt ein "Daumen hoch"

Kommentieren0
12
Teilen
Sophia!s avatar

Rezension zu "Update für den Ruhestand" von Hans Kantereit

Rezension zu "Update für den Ruhestand" von Hans Kantereit
Sophia!vor 7 Jahren

„So was gabs früher nicht./ Ich hab mein Leben lang nur gearbeitet./ Was ist bloß aus der Höflichkeit geworden?“
_
Dieser Ausschnitt immer wieder häufig verwendeter Floskeln im Ruhestandalter ist Teil des Floskelbingos, eine im Buch empfohlene Methode zum kreativen Zeitvertreib. Dazu gehören ebenfalls Vorschläge im Bereich Computerspiele, wie etwa Blubb, das virtuelle online-Aquarium oder aber auch zahlreiche humorvolle Tipps, wie man selbst für ausreichend Stress sorgen kann. Denn die wichtigste Erkenntnis ist folgende: Es gibt keine Freizeit mehr, sondern nur noch Zeit! Eine Differenzierung der beiden Begriffe ist nicht mehr länger nötig. Neues Ziel ist es daher, alte Denkmuster rigoros bekämpfen zu lernen. Ärger mit dem Chef, Hektik im Alltag, vergessene Termine im Beruf, uvm... , das alles sind Situationen, die nun nicht mehr existieren. Doch wie soll man einen solchen neuen Lebensabschnitt gebührend beginnen? Und wie aufrechterhalten?
_
Dieser humorvolle Ratgeberband stellt all das vor, was man heute über den wohl verdienten Ruhestand wissen muss. Das Buch will Trost und Segen sein, der beste Kumpel in der Westentasche. Während andere in der Rush-Hour Blut und Wasser schwitzen, schüttelt sich der Rentner gerade wieder sein Kissen zurecht und dreht sich noch mal gemütlich um. Aber geht man mit so viel verfügbarer Zeit um? Wie plant man seinen Tag? Auch hierfür werden im Text so manche Tipps gegeben. Eine Möglichkeit wäre, den Tag nach Essenszeiten einzurichten: erstes und zweites Frühstück, die leichte Mittagsmahlzeit und ein Imbiss vor dem eigentlichen Abendessen. Da kann man nur auf einen guten Appetit hoffen. Neben dieser Einteilung sind natürlich noch viele andere denkbar. In Hinblick auf die Textgestaltung sollte spätestens an dieser Stelle erkannt werden, dass der viele Klischees aufgriffen und mit der geballten Ladung Witz und Humor verarbeitet wurden. Der komplette Text ist herrlich ironisch. Erwähnt werden solle in diesem Zusammenhang auch der Blick auf einzelne Berufsgruppen und deren Besonderheiten im Rentenalter oder aber auch die Bedeutung der vier Jahreszeiten. Das Lesen wird an keiner Stelle langweilig. Gefreut werden darf sich auch über viele Comic-Illustrationen, die den Text nicht nur auflockern, sondern vielmehr selbst nochmal ein Grund sind, um herzhaft lachen zu können.
_
Fazit. Ein kleines Büchlein, das Freude bringt. Ein wunderbares Geschenk für vom Ruhestand Betroffene und alle, die es noch werden wollen.

Kommentieren0
10
Teilen
Gospelsingers avatar

Rezension zu "Update für Lehrer - Alles, was Lehrer heute wissen müssen" von Hans Kantereit

Rezension zu "Update für Lehrer - Alles, was Lehrer heute wissen müssen" von Hans Kantereit
Gospelsingervor 7 Jahren

Lehrer sind auch Menschen, und sie haben es auch nicht immer leicht, selbst die verbeamteten nicht. Unmotivierte Schüler, anspruchsvolle Eltern, unsinnige Schulreformen, und dann auch noch Fortbildungen.
Eine Fortbildung, neudeutsch Update, kann man aber auch auf unterhaltsame Weise absolvieren, nämlich mit diesem kleinen Büchlein, das über Neuerungen im Lehrerdasein informiert. Zum Beispiel über die veränderten Lebenskrisen der Schüler (Früher: Mutti muss ins Krankenhaus, heute: Der W-Lan-Router muss zur Reparatur) oder über veränderte Gründe für Fehlzeiten der Schüler (Früher: Blinddarmentzündung, heute: Alkoholvergiftung). Hilfreich sind auch die Schülerkunde, das Floskelbingo für das Lehrerzimmer und die Selbsttests.
Dieses nette Büchlein bietet eine witzige Lektüre, um den Übergang von den Ferien in den Schulalltag zu versüßen, oder im Schulalltag den Feierabend zu genießen.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Worüber schreibt Hans Kantereit?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks