Hans Kneifel

 3,3 Sterne bei 112 Bewertungen

Alle Bücher von Hans Kneifel

Neue Rezensionen zu Hans Kneifel

Cover des Buches Hatschepsut, Die Pharaonin (ISBN: 9783795113230)dunkelbuchs avatar

Rezension zu "Hatschepsut, Die Pharaonin" von Hanns Kneifel

Es fasziniert seine historische Authentizität
dunkelbuchvor 4 Monaten

Dieses Buch ist ein Muß für jeden Kenner und Liebhaber der ägyptischen Hochkultur. Hans Kneifel hat sehr gut recherchiert, so dass der Leser sich sehr gut das Leben Hatschepsuts vorstellen kann, ihre Verantwortung als Pharaonin und ihr persönliches Schicksal als Frau jener Zeit in einer solchen Position. 

Das Buch ist eine Mischung aus Geschichte und Roman.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Orion Nr. 29: Das Team der Selbstmörder. (ISBN: B002T3OETE)Papiertiger17s avatar

Rezension zu "Orion Nr. 29: Das Team der Selbstmörder." von Hans Kneifel

nicht empfehlenswert
Papiertiger17vor 8 Monaten

Diesmal lässt der Autor Kommandant McLane und seine Besatzung als Kriminalermittler tätig werden. Die ersten zwei Drittel spielen auf der Erde und sind nur leidlich unterhaltsam. Von Spannung kann kaum die Rede sein. Zum Ende hin wird das Abenteuer in den Weltraum verlegt und führt dort die groteske Geschichte zu ihrem vorhersehbaren Finale. Kneifel lässt auch diesmal leider jeden Anspruch auf eine schlüssige und glaubwürdige Handlung vermissen, weshalb man dieses Werk nicht einmal eingefleischten ORION-Fans empfehlen kann.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Raumschiff Orion, Die unsichtbaren Herrscher (ISBN: 9783442236312)Papiertiger17s avatar

Rezension zu "Raumschiff Orion, Die unsichtbaren Herrscher" von Hans Kneifel

kurzweilige Unterhaltung
Papiertiger17vor 2 Jahren

Im Stile eines Fortsetzungsromans knüpft „Die unsichtbaren Herrscher“ an die vorangegangene Romanfolge an, die ich selbst nicht kenne. Dennoch konnte ich mich schnell in die kleine Handlung einlesen und erahnen, worum es geht. Vorrangig für die kurzweilige Unterhaltung angeschafft, hält das Büchlein, was ich erhofft hatte: eine anspruchslose Weltraumgeschichte mit etwas Abenteuer und Entdeckertum. Die Fernsehserie von 1966 sollte man aber kennen und mögen, da der Autor zu keinen großen Erklärungen ausholt. Wer diese Voraussetzungen mitbringt, kann sich mit dieser Kurzgeschichte ein wenig von der Wirklichkeit ablenken lassen und in Nostalgie schwelgen – die Figuren und der Humor der TV-Serie sind jedenfalls gut getroffen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 74 Bibliotheken

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks