Hans Koppel

 3.5 Sterne bei 237 Bewertungen
Autor von Entführt, Bedroht und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Hans Koppel

Entführt

Entführt

 (150)
Erschienen am 27.02.2012
Bedroht

Bedroht

 (48)
Erschienen am 01.04.2013
Gequält

Gequält

 (30)
Erschienen am 24.03.2014
Entführt

Entführt

 (8)
Erschienen am 27.02.2012
Entführt

Entführt

 (1)
Erschienen am 27.02.2012
You're Mine Now

You're Mine Now

 (0)
Erschienen am 02.01.2014
Never Coming Back

Never Coming Back

 (0)
Erschienen am 05.12.2012

Neue Rezensionen zu Hans Koppel

Neu

Rezension zu "Entführt" von Hans Koppel

Vorhersehbar und trotzdem spannend - geht das? Ja!
Buecherinvor 2 Monaten


Eine Frau wird verschleppt und monatelang gefangen gehalten und misshandelt, während die Umwelt vermutet, sie sei längst ermordet und ihre Leiche irgendwo verscharrt worden.

 

Hier haben wir eine Handlung, die ziemlich voraussehbar ist, wenig Raum für inhaltliche Überraschungen lässt. Trotzdem bleibt es durchgehend spannend; nicht, weil man nicht   wüsste, was kommt: sowohl das, was die Frau durchleidet, als auch das, was der zu Unrecht des Mordes verdächtige Mann samt Anhang durchmacht, ist mehr als nur absehbar. Aus  beiden Perspektiven wird dermaßen eindringlich geschildert, dass ich nur schwer Distanz halten konnte, Ich musste mitfiebern, wurde regelrecht mitgerissen. Die gut sieben Stunden Spieldauer vergingen wie im Flug.

 

Recht kurzweilige Unterhaltung also. Trotzdem wird es für mich beim einmaligen Hören bleiben, denn insgesamt sind für mich doch zu viele Gewaltszenen vorhanden, die darüber hinaus teilweise auch wirklich unnötig detailliert geschildert werden. Einmal ist da dann auch ausreichend.

 

 

 

 


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Gequält" von Hans Koppel

Beim Lesen "gequält"
sparks88vor 10 Monaten

In dem ganzen Buch gab es einen spannenden Moment und selbst dieser war eigentlich vorhersehbar. Platte Figuren, platte Story und damit leider plattes Buch. Zu keiner der Figuren kann man eine Beziehung aufbauen, alle bleiben irgendwie blass und unnahbar. Immer wenn die Polizisten eine gute Idee hätten, denken sie lieber an die nächste Mahlzeit, was sie sehr lächerlich wirken lässt. Die vorherigen Bücher des Autors kenne ich nicht, möchte sie nach diesem enttäuschenden Erlebnis allerdings auch nicht kennenlernen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Entführt" von Hans Koppel

Eingesperrt
Prinzesschnvor einem Jahr

Als Ylva sich eines Abends auf den Heimweg macht, ahnt sie noch nicht, dass sich ihr Leben in wenigen Minuten komplett verändern wird. Als sie fast an der Bushaltestelle angekommen ist, hält ein Wagen neben ihr. Alte Bekannte, die ihr anbieten, sie mit nach Hause zu nehmen. Dass Ylva wenig später von eben diesen Bekannten entführt und in deren Keller gesperrt wird, ahnt sie beim Einsteigen ins Auto nicht.


Ylvas Gefangenschaft war so unverblümt beschrieben, dass es mir manches Mal die Luft zum Atmen nahm, ich mich in meinen eigenen vier Wänden eingeengt und unwohl fühlte. Die Demütigungen und Peinigungen sind so authentisch dargestellt, dass mich Ylvas Mut und die Entscheidung nicht aufzugeben, faszinierte. 


Die Entwicklung ihres Mannes, der zu Beginn voller Wut, Trauer und Schmerz war, um dann nach und nach wieder den Einstieg in das normale Leben zu finden, war wirklich gut beschrieben. Auch wenn er Ylvas Verschwinden nie wirklich verarbeiten konnte, war er für die gemeinsame Tochter stark.



Das Einzige, was mich die Geschichte über sehr störte, war der Handlungsstrang um den Journalisten. Er hatte seine Daseinsberechtigung und spielte gegen Ende auch eine entscheidende Rolle, aber während des Lesens war er für mich so unpassend, dass eine gekünstelte Zusammenführung von Anfang an klar war.


Eine grausame und gleichermaßen faszinierende Geschichte.

Kommentieren0
21
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 341 Bibliotheken

auf 59 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks