Hans L. Sittauer

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Hans L. Sittauer

Der Papiermüller von Kühnhaide.

Der Papiermüller von Kühnhaide.

 (1)
Erschienen am 01.01.1980

Neue Rezensionen zu Hans L. Sittauer

Neu
Perles avatar

Rezension zu "Der Papiermüller von Kühnhaide." von Hans L. Sittauer

Hans L. Sittauer - Der Papiermüller von Kühnhaide
Perlevor 3 Jahren

Klappentext:
Von der kleinen Striegis tönt lautes Geschrei zu Friedrich Gottlob Keller herauf. Er läßt seine Arbeit liegen und läuft hinunter, um zu sehen, was los ist. Zwei Lumpenhändler liegen sich in den Haaren. Ein fremder Händler ist einem alteingesessenen ins Gehege gekommen. Lumpen sind wertvoller Rohstoff für die Papierherstellung, aber sie sind knapp. Kein Händler läßt sich die ihm zustehenden Lumpen wegnehmen.
Wieder denkt F.G. Keller an den Aufruf, der dazu aufgefordert hatte, einen neuen Rohstoff für die Papierherstellung zu finden. Keller läßt dieses Problem nicht mehr los. Eines Tages hat er die Lösung gefunden. Aber es ist noch ein weiter Weg bis zur industriellen Nutzung.

Eigene Meinung:
Dieses Buch entdeckte ich vor einigen Monaten in einem Öffentlichen Bücherschrank. Wann und wo weiß ich nicht mehr genau. Es lachte mich vor paar Tagen im Regal so lieb an, dass ich es für diesen Monat und dieses Jahr auswählte zu Lesen.

Ich muss ehrlich sagen, es war von der ersten bis zur letzten Seite sehr interessant. Ein Kinder- und Jugendbuch ab 10 Jahren über die Papierherstellung und Erfindung. Ich musste dabei an meinen Opa väterlicherseits gedenken, da er jahrelang in einer Papierfabrik in der Eifel gearbeitet hat, bis zu seiner Rente in den 70er Jahren.

Die 161 Seiten hatte ich schnell durchgelesen, nur zwei Tage brauchte ich dafür. Es waren teilweise Bleistiftzeichnungen drin zu finden, die es leichter machten, der Geschichte zu folgen. Es ist aus dem Jahre 1980 und das Cover gefällt mir außerordentlich gut. Kann es Jugendlichen, die sich für so was interessieren, sehr enpfehlen. Viele, die gerne auf Papier schreiben oder Bücher und Zeitschriften lesen,  möchte ich es ans Herz legen und werde auch dies an unsere Schule weitergeben für ihre gerade begonnene Schulbibliothek für Schüler ab 10 Jahrten. Da passt es genau hin und sie werden sich sicher sehr freuen. Vor Ostern bekommen sie es bestimmt noch.

Vergebe hierfür liebendgerne gutgemeibte 5 Sterne!

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks