Hans Müller-Jüngst Paulo / Paulo am Ende der Seidenstraße (8)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Paulo / Paulo am Ende der Seidenstraße (8)“ von Hans Müller-Jüngst

Nach dem intensiven Aufenthalt bei Liang stromert Paulo durch Lanzhou und trifft dabei auf drei junge Studenten, die ihn auf eine Hausboottour auf dem Huang He einladen. Nach zwei Wochen Tour kehrt er auf die Seidenstraße zurück und reist in Richtung Xian. Dort nimmt ihn ein Kulturwissenschaftler in seine Studentengruppe auf, Paulo ist am Anfang/Ende der Seidenstraße angelangt. Er reist weiter nach Shanghai und trifft dort noch einmal auf Liang. Auf dem Weg nach Peking gerät er in ein Hochwasser des Gelben Flusses und schließt sich den Rettungstrupps an. Er lernt dabei Kinay kennen und wohnt mit ihm und seiner Familie in Peking. Von dort fliegt er nach zwei Jahren Reise wieder nach Hause.

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

Wer dann noch lachen kann

Ein erschütterndes, beklemmendes und auch grandioses Werk über Gewalt, Schmerz und vor allem über das Schweigen.

killmonotony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen