Hans M. Schmidt Steingärten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Steingärten“ von Hans M. Schmidt

Sie sind alle Spezialisten: Bitterwurz und Felsenteller, Steinbrech und Hungerblümchen, Enzian und Edelweiß. Denn die Hochgebirge dieser Welt sind ihre Heimat. Und doch verzaubern sie auch unsere Gärten, Terrassen und Balkone mit ihrem ganz besonderen Charme – wenn wir ihren Lebensraum optimal gestalten. In seinem Buch Steingärten, der in der Reihe Mein Gartenberater erschienen ist, zeigt Hans Martin Schmidt, wie es gelingt, dass diese besonderen Schönheiten auch bei uns gedeihen. Ob auf kleiner Fläche im Balkonkasten, im Schatten an der Kellertreppe, in großer Hitze einer Trockenmauer oder mit kaum Feuchtigkeit unter dem Balkon. Entscheidend sind Planung, Aufbau und Pflege, und nötig ist dazu Expertenwissen. Das gibt Schmidt hier sehr gut nachvollziehbar weiter. Denn als Gärtnermeister hat er sich spezialisiert, betreibt eine Gärtnerei für Gebirgspflanzen und hält Vorträge und Seminare. Zentrale Fragen stehen am Anfang: Soll das Stück Land natürlich oder architektonisch gestaltet werden? Wie arbeitsintensiv soll die Pflege sein? Welcher Stein steht zur Verfügung? Ob als Senkgarten zwischen Trockenmauern, ob mit Bachlauf oder ohne – detailliert geplant wird erst, wenn die Steine da sind. Bauanleitungen für Tröge und Trockenmauern findet der Leser hier ebenso wie Hinweise zu Treppen und Trittsteinen, Be- und Entwässerung, zum richtigen Pflanzwerkzeug und zu Anwachshilfen. Den Schwerpunkten Planen, Aufbau und Vorbereitung folgt ein Kapitel über die schönsten Steingartenstauden – in Porträts mit allen Informationen, die zum Gedeihen der Pflanzen und für schöne Kombinationen wichtig sind. Und zum Schluss geht es um die richtige Pflege, um Anzucht und Pflanzenschutz. Das Buch Steingärten weist einen direkten Weg aus dem Hochgebirge in den heimischen Garten. Und damit bleibt die Faszination dieser Pflanzen nicht nur den Reisenden vorbehalten – zum Glück!

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen