Nieder mit Goethe /Eine Liebeserklärung /Requiem für eine romantische Frau /Ein Liebeskampf in sieben Szenen

Nieder mit Goethe /Eine Liebeserklärung /Requiem für eine romantische Frau /Ein Liebeskampf in sieben Szenen
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Nieder mit Goethe /Eine Liebeserklärung /Requiem für eine romantische Frau /Ein Liebeskampf in sieben Szenen"

"NIEDER MIT GOETHE ist eine Groteske aus historischen Zeugnissen. Enzensberger hat eine Satire geschrieben, kenntnisreich, respektlos, behende mit dem Material operierend, lehrreich und unterhaltsam zugleich." (Lutz Hagestedt) "Ein Heidenspaß." (Nürnberger Nachrichten) Enzensbergers "Liebeserklärung" an Goethe und der "Liebeskampf" des Ehepaars Brentano. Im Zentrum der beiden Stücke stehen zwei Figuren, von denen jede ein folgenreiches mediales Kunstwerk hervorgebracht hat. Goethe kann als Erfinder der "Persönlichkeit", Brentano als Produzent der "romantischen Liebe" gelten. In beiden Fällen handelte es sich um Selbstversuche. Der Autor war jedesmal Experimentator und Versuchsperson in einem. Zugleich wirkten sie zu ihrer Zeit nicht nur als Innovation, sondern als Skandal. Goethe wie auch Brentano haben die Mitwelt gestört und irritiert. Man kann von einem tiefsitzenden Widerstand sprechen, der sich nicht nur gegen das Werk, sondern gegen die Existenz der beiden Autoren richtete. Ein jahrzehntelanges Umkneten, Interpretieren und Nachahmen war nötig, um sie dem lesenden Bürgertum schmackhaft zu machen. "Durch die späte Kanonisierung wurden sie schließlich als Klassiker installiert, und die zähe Aversion, der sie zu Lebzeiten begegneten, ist allmählich in Vergessenheit geraten. An sie wollen die vorliegenden Versuche erinnern." (Hans Magnus Enzensberger)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783886611607
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Verlag d. Autoren

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks