Hans Maier

 4.1 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Böse Jahre, gute Jahre, Wege in die Gewalt und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Hans Maier

Sortieren:
Buchformat:
Hans MaierBöse Jahre, gute Jahre
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Böse Jahre, gute Jahre
Böse Jahre, gute Jahre
 (3)
Erschienen am 05.08.2011
Hans MaierGesammelte Schriften Bd. I: Revolution und Kirche
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gesammelte Schriften Bd. I: Revolution und Kirche
Hans MaierGesammelte Schriften Bd. IV: Die ältere deutsche Staats- und Verwaltungslehre
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gesammelte Schriften Bd. IV: Die ältere deutsche Staats- und Verwaltungslehre
Hans MaierWelt ohne Christentum - was wäre anders?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Welt ohne Christentum - was wäre anders?
Welt ohne Christentum - was wäre anders?
 (1)
Erschienen am 10.05.2016
Hans MaierTotalitarismus und Politische Religionen, Konzepte des Diktaturvergleichs, Band III
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Totalitarismus und Politische Religionen, Konzepte des Diktaturvergleichs, Band III
Hans MaierGesammelte Schriften Bd. II: Politische Religionen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gesammelte Schriften Bd. II: Politische Religionen
Hans MaierTotalitarismus und politische Religionen, Band I-III
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Totalitarismus und politische Religionen, Band I-III
Hans MaierAlter Adam - Neuer Mensch?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Alter Adam - Neuer Mensch?

Neue Rezensionen zu Hans Maier

Neu
Kreisrundes_Quadrats avatar

Rezension zu "Böse Jahre, gute Jahre" von Hans Maier

Rezension zu "Böse Jahre, gute Jahre" von Hans Maier
Kreisrundes_Quadratvor 6 Jahren

Eine recht zwiespältige Autobiographie.

Ohne Zweifel kann Hans Maier auf ein sehr bewegtes Leben zurückschauen. Ausführlich erzählt er von seiner KIndheit und Jugend, der Zeit als Akademiker und Politiker. Dabei zeichnet er auch ein Bild der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Wunderbar ist, dass er in einem Kapitel auch seine Töchter zu Wort kommen lässt. Deren Erfahrungen in ihrer Schulzeit als Kinder des Kultusministers gewähren einen privaten Blick auf die stark in der Öffentlichkeit stehende Persönlichkeit.

Mich hat dieses Buch leider streckenweise eher gelangweilt. Das lag vermutlich an dem Schreibstil. Einen sachlich-nüchternen Stil weiß ich bei einer Autobiographie durchaus zu schätzen, aber dieses Buch fand ich stellenweise einfach nür dröge und musste mich zwingen weiterzulesen. Schon während des Lesens habe ich bedauert, dass mich der Text nicht mehr fesselt, da Maiers Leben an sich wirklich spannend und erzählenswert ist.

Jedem der sich für deutsche Geschichte interessiert kann ich nur empfehlen sich zu diesem Werk selbst eine Meinung zu bilden. Wie man einen Schreibstil empfindet ist ja nun wirklich Geschmackssache. Und eine wahre Fundgrube an Fakten ist diese Autobiographie allemal.

Kommentieren0
5
Teilen
W

Rezension zu "Böse Jahre, gute Jahre" von Hans Maier

Rezension zu "Böse Jahre, gute Jahre" von Hans Maier
WinfriedStanzickvor 8 Jahren

Wenige Wochen vor seinem 80. Geburtstag macht sich der ehemalige bayerische Kultusminister (1970-1986) und Professor für politische Wissenschaft Hans Maier selbst das schönste Geschenk. In seiner hier im C.H. Beck Verlag, der schon seine Gesammelten Werke in fünf Bänden verlegt hat, veröffentlichte Autobiographie, erzählt er sein Leben.

Aufgewachsen in Freiburg, wo seine verwitwete Mutter ihn zusammen mit zwei Schwestern in bescheidenen Verhältnissen groß zieht, erlebt er als junger Mensch die bösen Jahre der NS-Zeit , des Krieges und der Trümmerjahre nach dem Krieg.

Er studiert und wird später Professor und dann für lange Zeit Kultusminister in Kabinett von Franz-Josef Strauß, einem der umstrittensten Politiker der damaligen Zeit. Maier schildert sein Verhältnis zu ihm und auch generell zur Politik als ambivalent. Denn er als intellektueller Geist und überzeugter Konservativer und Katholik konnte mit der Art und Weise der Strauß`schen Politik oft nicht viel anfangen.

Hans Maier ist nicht nur ein hervorragender und auch von seinen Gegnern geachteter Hochschullehrer gewesen, sondern er hat, auch durch seine Präsidentschaft des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, sich bei Politikern anderen Parteien eine hohe Achtung erworben.

Mit großer Dichte fängt Hans Maier in diesem Buch die deutsche Nachkriegsgeschichte ein, und gibt viele Einblicke in die Welt der Politik, die für ihn, den Gelehrten, immer nur ein Standbein unter vielen war, und die ihm nie sein Leben bedeutet hat. Mit Humor und Geist schafft es Hans Maier die Stimmung dieser Zeiten, der bösen und der guten Jahre einzufangen und so nicht nur eine ehrliche Bilanz seines Lebens zu ziehen, sondern den Leser auch auf eine unterhaltsame und lehrreiche Reise durch die Geschichte unseres Landes mitzunehmen.

Ein beeindruckender Konservativer, der sich treu geblieben ist.

Kommentieren0
21
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
abas avatar


LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.
Und auf euch warten tolle Gewinne.

Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!

Liest du gerne Bücher mit Niveau?
Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.

15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.

Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.
Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.

Die Regeln:
  1. Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an.
  2. Einstig ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts.
  3. Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein.
  4. Es gelten nur Bücher, die an diesem Beitrag angehängt sind!
Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Nimmst du die Herausforderung an?

Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2016 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.
Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.


Ich freue mich auf viele Anmeldungen!

Teilnehmer:

19angelika63
AgnesM
AmayaRose
anushka
Arizona
aspecialkate
ban-aislingeach
Barbara62
Blaetterwind
blauerklaus
bonniereadsbooks
BookfantasyXY
bookgirl
Buchgespenst
Buchina
Buchraettin
Cara_Elea
Caroas
Corsicana
crimarestri
cyrana
czytelniczka73
Deengla
dia78
DieBerta
digra
Eeyorele
erinrosewell
Farbwirbel
Federfee
Fornika
FrauGonzo
FrauJott
freiegedanken
frlfrohsinn
gefluegeltermond
Gela_HK
GetReady
Ginevra
Girl56
Gruenente
Gwendolina
hannelore259
hannipalanni
Heldentenor
Igela
Insider2199
JoBerlin
K2k
katrin297
krimielse
leniks
lesebiene27
Lesefantasie
leselea
lesenbirgit
leseratteneu
LibriHolly
lisibooks
Literatur
maria1
Marika_Romania
Maritzel
marpije
Martina28
Mauela
Mercado
Miamou
miss_mesmerized
naddooch
Nadja_Kloos
naninka
Nepomurks
Nightflower
Nil
Nisnis
parden
Petris
Pocci
PrinzessinAurora
schokoloko29
serendipity3012
Sikal
sofie
solveig
sommerlese
StefanieFreigericht
sternchennagel
Sumsi1990
suppenfee
sursulapitschi
TanyBee
Tintenfantasie
TochterAlice
umbrella
vielleser18
wandablue
wilober
wortjongleur
zeki35
Zum Thema

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks