Hans Manz Nichts ist so wie es ist

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nichts ist so wie es ist“ von Hans Manz

"Die Zeit ist jetzt endgültig gekommen, in der ich mich vom Genre der Kinderliteratur verabschiede, auch von Lyrik jeglicher Art. Meine Neugier auf Geschichten, ausgelöst von konkret erlebten Situationen, real existierenden Personen aus meinem Alltag, hat sich in meinem literarischen Schaffen seinen Platz gesucht. Mit zunehmendem Alter wurde ich auch irritierbarer, was mir einen entsprechend anderen Blick auf die Burchstellen des Lebens gab." Hans Manz im Interview mit Ricco Bilger Hans Manz vorzustellen, hiesse ein zahlreiches Publikum ignorieren, das den siebzigjährigen Sprachmeister und -virtuosen seit Jahren als Jugend- und Kinderbuchautor liest, schätzt und liebt. Der "soignierte und zerzauste Herr" mit seiner "luftgetrockneten Art", wie er vom Schriftsteller Thomas Kapielski in dessen letztem Buch bewundernd beschrieben wird, hat mit "Nichts ist so wie es ist" nicht nur ein Kleinod mit zehn fatalen Alltagsgeschichten geschaffen, sondern steht damit am Anfang des im Entstehen begriffenen Alterswerkes. Weit weg von allen Sentimentalitäten leben seine Geschichten von einem tragikomischen Blick auf die feinen Risse, aus denen Abgründe atmen. Tolstoj schrieb die Erzählung "Wieviel Erde braucht der Mensch" - Hans Manz versucht sich darin, diese Frage zu beantworten. AUTOR: Hans Manz wurde am 16. Juli 1931 geboren. Er lebt in Italien und Zürich. Sein umfangreiches Werk enthält einen Roman, Lyrik, Kinder- und Jugendliteratur.

Stöbern in Historische Romane

Die Kathedrale des Lichts

Solide gemachter historischer Roman, spannender Plot und liebenswerte Figuren.

Sabine_Rädisch

Der Reisende

erschütterndes Zeitdokument

Lesewunder

Die Tochter der Toskana

Absolut lesenswertes Buch

winniehex

Der fremde Reiter

Tolles Buch mit einer großartig ausgearbeiteten Protagonistin. Auf spannende Art wird dem Leser das Mittelalter vorstellbar gemacht.

Euridike

Zigeunermädchen

Eine Liebesgeschichte, die den Leser in ihrem Sog mitreißt und leider doch ohne Überraschungsmomente bleibt.

Triss_Merigold

Die Blütentöchter

Ein grandioses Buch! WOW!

KatyKadisch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks