Hans Mayer Das unglückliche Bewußtsein

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das unglückliche Bewußtsein“ von Hans Mayer

In der Phänomenologie des Geistes schildert Hegel unter der Überschrift "Das unglückliche Bewußtsein" den Übergang von der Antike zum Christentum, die Epoche zwischen Antike und Mittelalter, wo noch Gleichzeitigkeit herrschte zwischen einer alten und einer neuen Welt. Hans Mayer hat diesen sehr berühmt gewordenen Begriff übernommen, um für Deutschland die geistige und literarische Bewußtseinsentwicklung zwischen untergehendem Ancien Régime und ohnmächtiger und teilweise noch ungeborener bürgerlicher Gesellschaft zu kennzeichnen. Das Buch versteht sich nicht als zusammenhängende deutsche Kulturgeschichte oder als Literaturgeschichte zwischen 1750 und 1850, nicht als Sammlung von Großaufnahmen, sondern als Darstellung sehr spezifischer literarischer und kulturpolitischer "Konstellationen". Einzelne Autoren und Werke und deren Analyse dienen dazu, den Übergang von der feudalen zur bürgerlichen Gesellschaft und von dort zur antibürgerlichen Kulturkritik herauszuarbeiten. Als Auftakt werden die Grundpositionen von Außenwelt und Innenwelt umrissen, hier die Fragwürdigkeit der geographischen und politischen Konturen, dort das Auseinanderfallen des politischen und des geistigen Deutschland. (Quelle:'Fester Einband/01.01.1987')

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen