Hans Mendl Religionsdidaktik kompakt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Religionsdidaktik kompakt“ von Hans Mendl

Endlich - das Lehrbuch für alle, die sich konzentriert auf das Staatsexamen vorbereiten wollen. Knapp und präzise fasst es alles zusammen, was Studierende und angehende Religionslehrkräfte im Fach Religionspädagogik wissen sollten. Jedes Kapitel wird mit konkreten Beispielen für Prüfungsaufgaben abgeschlossen. Spart Zeit und Nerven! Fit für Staatsexamen und Beruf Die ideale Prüfungsvorbereitung: mit Musteraufgaben Für alle angehenden Religionslehrkräfte

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Religionsdidaktik kompakt" von Hans Mendl

    Religionsdidaktik kompakt
    Sophia!

    Sophia!

    29. March 2011 um 01:20

    Religionsdidaktik kompakt – Für Studium, Prüfung und Beruf hält was der Titel verspricht. Vorgestellt werden alle wichtigen Bereiche der Religionsdidaktik, die als Basiswissen bezeichnet werden können; aber auch vertiefende Einblicke religiöser Lernprozesse, „denn religiöses Lernen vollzieht sich in einer bestimmten gesellschaftlichen Situation, unter besonderen institutionellen und rechtlichen Bedingungen und an und durch konkret lernende Subjekte in ihrer jeweiligen menschlichen und religiösen Entwicklung.“ _ Das einleitende Kapitel stellt die Rahmenbedingungen religionsdidaktischer Reflektion vor, wozu Strömungen der Postmoderne gehören, rechtliche und historische Grundlagen des Unterrichts, religiöse Entwicklungsstadien sowie soziologischen Rahmenbedingungen. Es folgen die Kapitel religionsdidaktische Konzepte und Ziele, Inhaltsbereiche, Prinzipien, Planung und Durchführung von Religionsunterricht und schließlich außerunterrichtliche Lernorte religiösen Lernens. _ Besonders zur Vorbereitung von Seminaren und Vorlesungen ist dieses Buch sehr nützlich, da alle relevanten Themen vorgestellt werden. Dazu zählt beispielsweise der pädagogisch-psychologische Bereich mit den Feldern der Moralentwicklung nach Kohlberg oder die unterschiedlichen Stufen des Glaubens nach James Fowler. Der historische Überblick über das Verhältnis von Schule und Kirche und die Gegenüberstellung der Modelle ethischer Bildung begegnen einem ebenfalls während des Studiums. Für einen gelingenden Unterricht werden Themenfelder wie das biographische Lernen anhand Vorbildern, etwa den großen Heiligen oder auch den sogenannten “local heroes“angesprochen, Aufgaben und Ziele des Religionsunterrichts oder der Stellenwert der Bibel mit Unterschieden in der Textarbeit. Sinnvoll sind auch einzelne Angaben von Expertenmeinungen, wie etwa Joachim Theis oder Ingo Baldemann. _ Dieses Buch bietet nicht nur Hilfestellungen zur konkreten Planung des Unterrichts, sondern liefert vielmehr umfassende Darstellungen zu Themenbereichen, die insbesondere im universitären Kontext eine Rolle spielen. Der Text ist angenehm lesbar und auch umfassendere Zusammenhänge werden verständlich erklärt. Positiv sind hier die zahlreichen Abbildungen, Illustrationen und Tabellen, die die wichtigsten Punkte hervorheben und anschaulich machen. Zusätzlich werden an einigen Stellen ganze Zitate in Kästchen angegeben, mit Quellenangabe und Seitenzahl. Jeder Student wird sich hier über die Tatsache freuen, ganze Definitionen oder Expertenmeinungen zur Anfertigung einer wissenschaftliche Arbeit verwenden zu können. Am Ende eines jeden Kapitels befinden sich stichwortartige Auflistungen der wichtigsten Aussagen sowie Prüfungsfragen zum jeweiligen Thema, die dem Leser zeigen, welche Aspekte unbedingt zu beachten sind oder gegebenenfalls wiederholt werden sollen. _ Fazit: Alle Studenten, Referendare oder auch Lehrer werden für dieses Buch dankbar sein. Es ermöglicht durch die präzisen Zusammenfassungen eine optimale Prüfungsvorbereitung und ist für die weitere Laufbahn eine Sammlung unverzichtbaren Wissens. Sehr empfehlenswert!

    Mehr