Hans Meyer-Hörstgen Hirntod

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hirntod“ von Hans Meyer-Hörstgen

Hirntod erzählt die Geschichte eines Mediziners, der nach den Studienjahren zurückkehrt in seine Heimat und gleichzeitig eintritt in die immer fremder werdende Welt einer gehirnchirurgischen Klinik. Hirntod: Das ist einmal der häufige Behandlungserfolg. Nur Hirntod könnte dem Arzt Gewissensruhe garantieren, der kein Ziel mehr sieht in der kunstgerecht-kunstvollen Sterbehilfe, dem hirnchirurgischen Eingriff. Und Hirntod würde helfen, eine lächerliche Arzthierarchie auszuhalten, die im Grunde eine Angsthierarchie ist.

Stöbern in Romane

Die goldene Stadt

Ein makelloser und sehr bunter historischer Roman über den Entdecker Rudolph August Berns, der Machu Picchu entdeckte.

hundertwasser

Der Weihnachtswald

Eine schöne Geschichte, mit einem etwas zu langen Mittelteil

Judiko

Mein Leben als Hoffnungsträger

Anfangs eine leicht zu lesen wirkende Geschichte, entfaltet sie ihre Vielfalt und Tiefgründigkeit im Lauf des Buches

Buchraettin

Die Schatten von Ashdown House

Spannung gepaart mit Mystik = Lesegenuß pur

katikatharinenhof

Der verbotene Liebesbrief

Der etwas andere Roman von Lucinda Riley, aber mindestens genauso gut wie all ihre anderen Geschichten. ♥

BooksAndFilmsByPatch

Liebwies

Interessant, unterhaltsam und sarkastisch - die Schickeria der 20er und 30er Jahre in der österreichischen Kulturszene.

thelauraverse

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks