Hans Morschitzky

 4.2 Sterne bei 18 Bewertungen

Lebenslauf von Hans Morschitzky

Dr. phil. HANS MORSCHITZKY ist Klinischer Psychologe und Psychotherapeut in freier Praxis. Er arbeitete über drei Jahrzehnte in den Abteilungen Psychiatrie und Psychosomatik an der Landesnervenklinik in Linz, Österreich. Sein Spezialgebiet sind Angst- und psychosomatische Störungen. Bei Patmos hat er viele erfolgreiche Ratgeber veröffentlicht, zuletzt: »Wenn Angst das Leben bestimmt«, 2019.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Die Angst vor dem Tod

Erscheint am 19.04.2021 als Taschenbuch bei Patmos Verlag.

Alle Bücher von Hans Morschitzky

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Wenn die Seele durch deinen Körper spricht (ISBN: 9783843603775)

Wenn die Seele durch deinen Körper spricht

 (3)
Erschienen am 13.07.2020
Cover des Buches Raus aus dem Schneckenhaus (ISBN: 9783843600255)

Raus aus dem Schneckenhaus

 (2)
Erschienen am 18.04.2019
Cover des Buches Wenn Furcht zur Phobie wird (ISBN: 9783843611350)

Wenn Furcht zur Phobie wird

 (1)
Erschienen am 25.04.2019
Cover des Buches Prüfungen meistern - Ängste überwinden (ISBN: 9783903072367)

Prüfungen meistern - Ängste überwinden

 (1)
Erschienen am 20.07.2016
Cover des Buches Endlich leben ohne Panik! (ISBN: 9783903072053)

Endlich leben ohne Panik!

 (0)
Erschienen am 01.09.2015
Cover des Buches Wenn Platzangst das Leben einengt (ISBN: 9783843609128)

Wenn Platzangst das Leben einengt

 (0)
Erschienen am 13.02.2017

Neue Rezensionen zu Hans Morschitzky

Neu
W

Rezension zu "Wenn Furcht zur Phobie wird" von Hans Morschitzky

Ein hilfreiches Buch
WinfriedStanzickvor einem Jahr


 

Dieses Selbsthilfeprogramm des Psychotherapeuten Hans Morschitzky soll betroffenen Menschen, die unter spezifischen Ängsten und Phobien leiden, helfen sie besser zu verstehen und schließlich zu bewältigen.

 

Ob es die Angst vor Hunden ist, die Angst vor dem Zahnarzt oder dem Fahren mit einem Aufzug, die Angst in engen Räumen oder großer Höhe – in jeweils neun Schritten leitet Hans Morschitzky seine Leser durch die Bewältigung dieser Ängste, bevor sie sich zu einer Phobie auswachsen.

 

Zuvor hat er in einem ersten Teil des Buches informiert über die Furcht als einer gesunden Emotion und definiert im Anschluss in einem eher wissenschaftlichen Teil Phobien als psychische Störung und wie sie gegenüber anderen psychischen Phänomen in der Fachwelt abgegrenzt werden.

 

In einem  zweiten Teil geht es um biologische und psychologische Faktoren bei der Entstehung von Phobien. Ebenso wie der Furchterwerb ein multifaktorielles Geschehen begriffen wird,  muss auch die Bewältigung von Furcht als multifaktorieller Prozess gesehen werden.

 

Nachdem Morschitzky in einem dritten Teil die neun Schritte seines Selbsthilfekonzeptes beschrieben hat, zeigt er an insgesamt dreizehn Beispielen die Umsetzung dieser neun Schritte bei entsprechenden Ängsten (Furcht). Da geht es um:

·        Furcht vor Höhen und Tiefen

·        Furcht vor Dunkelheit

·        Furcht vor großen und tiefen Gewässern

·        Furcht vor Gewitter, Blitz und Donner

·        Furcht vor allem, was „unter die Haut“ geht

·        Furcht vor Blut, Spritzen und Verletzungen

·        Furcht vor Zahnbehandlungen

·        Klaustrophobie

·        Flugangst

·        Prüfungsangst

·        Furcht vor Erbrechen

·        Furcht vor Verschlucken und Erbrechen

 

An dieser Aufstellung mag man erkennen, dass sehr viele Menschen unter einer oder gar mehreren dieser Ängste leiden, auch wenn sie gelernt haben, irgendwie damit umzugehen.

 

Gerade ihnen könnte dieses Buch mit seinen theoretischen Erklärungen einerseits und seines zahlreichen praktischen Beispielen andererseits weiter helfen, hin zu mehr Lebensqualität und Selbstsicherheit in ihrem Lebensalltag.

 

 

 

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Die zehn Gesichter der Angst" von Hans Morschitzky

Die zehn Gesichter der Angst
Kleine8310vor 5 Jahren

"Die zehn Gesichter der Angst" ist ein Selbsthilfe Handbuch der Autoren Hans Morschitzky und Sigrid Sator. In diesem Buch geht es um verschiedene Angststörungen, ihre Ursachen und wie man es schaffen kann diese auch zu bewältigen. 

 

Dieser Ratgeber ist grob in zwei Abschnitte aufgeteilt. 

 

- Teil 1 Lernen Sie ihre Angst kennen:     

 

 Befasst sich mit den Unterschieden zwischen gesunder und krankhafter Angst. Hier werden auch die Entstehungsmechanismen der Angst erläutert und erklärt was Angst in einem Menschen auslösen und für Folgen haben kann. Zudem werden die zehn Angststörungstypen vorgestellt und woran man diese erkennt. Hier finden sich zum Beispiel die Panikstörung, die Platzangst, spezifische Phobien, die soziale Phobie, Zwangsstörungen oder auch die Hypochondrie. 

 

- Teil 2 Befreien Sie sich von ihrer Angst - Das Anti - Angst - Programm in sieben Schritten:

 

In diesem Abschnitt des Buches finden sich die sieben Schritte des Programms und zu jedem Schritt auch einige hilfreiche Erläuterungen und Beispiele. Ein paar der Schritte sind zum Beispiel die Konfrontationstherapie, die kognitive Therapie, das mentale Training oder auch das Anti - Stress - Training.

Der Schreibstil des Buches ist einfach und verständlich gehalten, sodass ich die Inhalte ohne Probleme nachvollziehen und verstehen konnte. Das sieben Schritte Programm ist logisch gegliedert, aber mir hat manchmal die Eindeutigkeit gefehlt, so war es eher so, dass eine Therapie auf zig Ängste gemünzt wird und auf das spezielle eher weniger bis gar nicht eingegangen wurde, das fand ich ein bisschen schade. Auch die Tipps mit Therapien und Medikamenten sind bekannt. Dennoch ist es ein gutes Selbsthilfebuch, welches gute Anstösse liefert.

 

"Die zehn Gesichter der Angst" ist ein praktisches Buch zur Selbsthilfe bei Angststörungen, bei mich besonders das sieben Schritte Programm interessiert hat!

 

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Raus aus dem Schneckenhaus" von Hans Morschitzky

Tolles Buch - Sehr gut
MoulinRougevor 6 Jahren

Ich fühlte mich durch das Buch jederzeit verstanden, es hat mir geholfen und mich angeregt. Ich bin froh, dass gelesen zu haben.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks