Hans Paasche

 4 Sterne bei 6 Bewertungen

Lebenslauf von Hans Paasche

Hans Paasche (1881-1920), der als Marineoffizier an der Niederwerfung von Aufständen in Ostafrika teilnahm, zum Gegner des Kolonialismus und Militarismus sowie zum Bewunderer der afrikanischen Kultur wurde, lässt in neun Briefen des Afrikaners Lukanga Mukara seinem König Ruoma von einer Forschungsreise ins innerste Deutschland berichten. Einfühlsam schildert er das Leid der Weißen, doch sind die Briefe auch gespickt mit bissigen für unsere „zivilisierte Gesellschaft“ nicht gerade schmeichelhaften Beobachtungen, die uns zum Lachen bringen, das uns im nächsten Moment wieder vergeht. Ein Buch, das uns neu sehen lernen kann und in seiner farbig-konkreten Schilderung noch dazu höchst unterhaltsam ist. Es hält uns einen Spiegel vor, der auch heute nicht blind ist, und führt uns vor Augen, dass wir kein Recht haben, unsere Lebensformen, Sitten und Gebräuche nach Afrika oder anderswohin zu exportieren.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Rezensionen zu Hans Paasche

Neu

Rezension zu "Die Forschungsreise des Afrikaners Lukanga Mukara ins innerste Deutschland" von Hans Paasche

unterhaltsam, zuweilen philosophisch und manchmal auch brüllend komisch
Papiertiger17vor 6 Monaten

In einer Zeit, in der Kolonialliteratur durchaus noch weite Verbreitung fand, dreht der Autor Hans Paasche geschickt wie einfach den Spieß um und lässt einen von der Insel Ukara stammenden  Gesandten des Königreichs Kitara das damalige Deutsche Kaiserreich bereisen. Die bei seiner Begegnung mit dem deutschen „Kulturvolk“ gemachten Erkenntnisse teilt er in unterhaltsamen, zuweilen philosophischen und manchmal auch brüllend komischen Briefen seinem Herrscher in Ostafrika mit. Es ist ein Genuss wie der Autor die Gewohnheiten und Sitten der Deutschen nach den Erfahrungen und Maßstäben eines anderen Volkes bewerten und kommentieren lässt. Damit ermöglicht der Schriftsteller dem Leser einen ganz neuen Blickwinkel. Ein kleines Buch mit großem Inhalt.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks