Hans Peter Duerr

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(7)
(2)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Welch Wut und welch Schaffensdrang !

    Der Mythos vom Zivilisationsprozeß

    Admiral

    18. April 2016 um 22:38 Rezension zu "Der Mythos vom Zivilisationsprozeß" von Hans Peter Duerr

    "Arschloch", "unzivilisiert", "Brüste entblößen", "völlig unzutreffend", "primitive Horden", "noch absurder", "man müsste sich sehr wundern, daß unsere Spezies zu jener Zeit nicht ausgestorben ist". Huihuihui. Hier wird echt kein Blatt vor den Mund genommen. Die Seitenangaben zu den Zitaten sind in entsprechender Reigenfolge: 11, 11, 17, 17, 22, 23, 23. Zugegeben, das sind sehr selektive und willkürliche Zitate, doch geben sie evtl. wider, warum ich große Augen machen musste, als ich die Einleitung unter dem ebenfalls sehr ...

    Mehr
  • Forschungsbericht über die Argonauten der Antike

    Die Fahrt der Argonauten

    Sokrates

    01. September 2014 um 20:17 Rezension zu "Die Fahrt der Argonauten" von Hans Peter Duerr

    Der mittlerweile emeritierte Ethnologe Hans Peter Duerr dokumentiert und wertet in dieser sehr umfangreichen Monographie seine Funde aus dem nordfriesischen Watt aus. Er und sein Forscherteam entdeckten bei der Suche nach dem sagenhaften, aber verschwundenen mittelalterlichen Rungholt im nordfriesischen Wattenmeer Scherben antiker römischer Keramik, aber auch Bernstein und minoischer Schmuckreste. Die Forscher fragen sich, wie Reste dieser Kulturfragmente an den Strand der Nordsee gelangt sind, wenn doch die Reiserouten der ...

    Mehr
  • Vom Mythos der Zivilisation

    Traumzeit

    Sokrates

    29. May 2013 um 10:28 Rezension zu "Traumzeit" von Hans Peter Duerr

    Das mittlerweile zum Klassiker avancierte Buch geht der Frage nach, wo die Grenze zu ziehen ist zwischen einer als „Zivilisation“ zu beschreibenden Kultur und der sogenannten „Wildnis“, von der sich der heute lebende Mensch gern abzugrenzen versucht. Dass „Kultur“ relativ ist und in den letzten 2000 Jahren auch nicht gleichermaßen gewachsen ist, erscheint auf den ersten Blick einleuchtend. Dass aber auch heute noch Zivilisationsbrüche in unserer eigenen Gesellschaft wahrnehmbar und unstrittig neben „Zivilisation“ gelebt wird, ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks