Hans Peter Renz Nacht Ritt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nacht Ritt“ von Hans Peter Renz

An diesem Roman hat der Schriftsteller und Regisseur Hans Peter Renz sein Leben lang gearbeitet. Er war der Horizont hinter all seinen anderen zahlreichen Aktivitäten im Kulturleben der Stadt Bremen, die er seit 1966 ausgeübt hatte. Zu der Zeit begannen seine Recherchen zum Völkermord an den Armeniern, vor genau hundert Jahren begangen vom damaligen Türkischen Reich und zwar mit großer Unterstützung durch das Deutsche Reich. Jedes Detail im Buch ist wahr. All das nicht fassbare Morden ist belegt. Für die Darstellung des Grauens hat der Autor eine literarische Form gefunden, die mit äußerster Knappheit und Präzision dieses Grauen erfasst. So wird es auch für den heutigen Leser erspürbar. Ihn erreicht eine Spur aus der Vergangenheit, die wirkt, die in der Erinnerung behalten werden sollte, damit es in Zukunft nicht mehr passiert. Zu dieser Erinnerung hat ein zweiter Bremer beigetragen. Der Fotograf Armin T. Wegener begleitete die Reichswehr auf ihren Todesmärschen und fotografierte das Morden. Wir wissen also darum. Es berührt, dass ausgerechnet aus Bremen zwei Männer kommen, die für die Erinnerung an den Völkermord an den Armeniern eine derart wichtige Rolle spielen.
Bernd Gosau 2016.

Stöbern in Romane

Hummersommer

Seichter berührender Familienroman vor schöner Kulisse!

MeSa_90

Der Letzte von uns

Dunkle und erschütternde Geheimnise

Arietta

Lied der Weite

Was für eine Geschichte! Äußerst Herzerwärmend und immer für Überraschungen gut!

miro76

Vier Pfoten am Strand

Romantik und große Gefühle!

merlin78

Das Leben ist ein Seidenkleid

Trau Dich Deine Träume zu leben!

tardy

Hochdeutschland

Von einem, der alles ändern will und selbst nichts tut

killmonotony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks