Hans Peter Roentgen

(94)

Lovelybooks Bewertung

  • 127 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 8 Leser
  • 37 Rezensionen
(50)
(34)
(8)
(2)
(0)

Lebenslauf von Hans Peter Roentgen

Hans Peter Roentgen wurde im Jahr 1949 geboren und ist Dimplom-Informatiker. Jahrelang arbeitete er in der Computerbranche. Währendessen schrieb er zwei Sachbücher in diesem Themenbereich. Seit über zwanzig Jahren beteiligt sich Roentgen schon an Schreibseminaren und Diskussionsforen. Für den größten Autorennewsletter "The Tempest" hat er zahlreiche Artikel geschrieben. Roengten lebt zusammen mit seiner Frau über den Dächern Freiburgs.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Hans Peter Roentgen
  • Keine Angst mehr vorm Klappentext

    Klappentext, Pitch und anderes Getier

    IshiraInagi

    18. May 2018 um 12:07 Rezension zu "Klappentext, Pitch und anderes Getier" von Hans Peter Roentgen

    Hans-Peter Roentgen widmet sich in seinem neuen Ratgeber dem bei Autoren so ungeliebten Thema Pitch und Klappentext. In bewährter Weise erklärt er kurzweilig und verständlich, worauf es beim Schreiben eines Klappentextes ankommt. Anders als ein Roman oder Sachbuch ist ein Klappentext ein Werbetext und muss daher ganz andere Voraussetzungen erfüllen. Der Klappentext muss das Buch verkaufen. Der Autor widmet sich dem Thema aus verschiedenen Blickwinkeln. Er erklärt, was ein Pitch ist, welche Arten von Pitches es gibt und wie man ...

    Mehr
  • Tolles Nachschlagewerk mit vielen praktischen Tipps!

    Klappentext, Pitch und anderes Getier

    Franziska_Kirchner

    03. May 2018 um 18:52 Rezension zu "Klappentext, Pitch und anderes Getier" von Hans Peter Roentgen

    Das Buch beschäftigt sich mit allen Elementen, die zu einem Kappentext gehören und welche man in diesem Zusammenhang kennen und beachten sollte. Eine Checkliste sowie ein Nachschlage-Teil zu den Fachbegriffen ergänzen das Buch – sehr hilfreich, wenn man beim Verfassen eines Klappentextes noch einmal eine Erinnerungsstütze benötigt, um sich wieder an das Buch zu erinnern. Die einzelnen Kapitel sind gut strukturiert und bauen logisch auf einander auf. Die Punkte sind sehr anschaulich und detailliert erklärt. Außerdem gibt es viele ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Klappentext, Pitch und anderes Getier: Klappentext leichtgemacht" von Hans Peter Roentgen

    Klappentext, Pitch und anderes Getier: Klappentext leichtgemacht

    hproentgen

    zu Buchtitel "Klappentext, Pitch und anderes Getier: Klappentext leichtgemacht" von Hans Peter Roentgen

    Horror vorm Klappentext? Endloses Grübeln über wenige Sätze? Das muss nicht sein.Hier kommt die Lösung:Lernen Sie, wie Sie einen werbewirksamen Klappentext entwerfen und verbessern! Wie Sie die Hollywoodformel für die Rückseite Ihres Buches nutzen. Welche Elemente sich dafür eignen. Wie acht erfolgreiche Selfpublisher und Verlagsleute Klappentexte entwerfen.Warum der Pitch, der eine Satz über Ihr Buch, so wichtig für den Erfolg ist und wie Sie ihn formulieren.

    • 112
  • Alles drin: der Ratgeber für die Praxis

    Klappentext, Pitch und anderes Getier: Klappentext leichtgemacht

    ChristineUlrich

    28. April 2018 um 20:03 Rezension zu "Klappentext, Pitch und anderes Getier: Klappentext leichtgemacht" von Hans Peter Roentgen

    Fundiertes Wissen zum Thema, gepaart mit entspanntem Schreibstil, lässt aus diesem Abriss zum Klappentext-Albtraum viele interessante Erkenntnisse ziehen. Das Buch ist sicher besonders gut für Anfänger geeignet, die sich zum ersten Mal in den Kampf um die perfekten fünf Sätze begeben, die ihr Buch verkaufsfördernd beschreiben, aber auch dann, wenn man sich schon mit dem einen oder anderen Aspekt befasst hat, bekommt man hier ausreichend Gelegenheit, sich den eigenen Standpunkt noch einmal klar zu machen. Wer will, kann sich die ...

    Mehr
  • Komm auf den Punkt

    Klappentext, Pitch und anderes Getier: Klappentext leichtgemacht

    Christine2000

    27. April 2018 um 11:27 Rezension zu "Klappentext, Pitch und anderes Getier: Klappentext leichtgemacht" von Hans Peter Roentgen

    Wieder einmal hat H.- P. Röntgen einen guten Ratgeber für Autoren verfasst. Man merkt dem Büchlein an, dass hier die Essenz aus langjähriger Erfahrung steckt. Beim Lesen der einzelnen Abschnitte kann sich der Autor oder Autor-in-spe sofort an die eigene Nase fassen und im Idealfall die Ankeitung auch nutzen, um sein Werk auf Schwachstellen zu überpüfen. Eigentlich könnte ich danach sagen, ob die Buchidee und der rote Faden tragfähig sind. Kann ich beides nicht eindeutig und werbewirksam-eingängig finden, ist was schiefgelaufen. ...

    Mehr
  • Erstklassiger Ratgeber

    Klappentext, Pitch und anderes Getier: Klappentext leichtgemacht

    Alexa_Thiesmeyer

    24. April 2018 um 00:21 Rezension zu "Klappentext, Pitch und anderes Getier: Klappentext leichtgemacht" von Hans Peter Roentgen

    Dieses Buch ist ein wirklicher Freund und Helfer für alle, die ihren Klappentext selber machen oder ihrem Verlag dafür einen Vorschlag unterbreiten müssen. Aber das Buch ist viel mehr! Zunächst; Man will seinen Klappentext machen und liest über den Pitch, die verschiedenen Möglichkeiten, im Leser "einen Film" ablaufen zu lassen, die "Mitte" und wie man sie gestalten kann, die Bedeutung des Schlusssatzes  auf der Klappe - das ist alles äußerst klar behandelt. Wichtige, einprägsame Schlagworte wie "Alleinstellungsmerkmal" sind ...

    Mehr
  • Guter Schreibratgeber für Anfänger

    Vier Seiten für ein Halleluja

    Rodrik-Andersen

    18. March 2018 um 14:38 Rezension zu "Vier Seiten für ein Halleluja" von Hans Peter Roentgen

    Der Titel suggeriert, dass sein Sinn und Zweck darin besteht, Autoren auf eine Veröffentlichung im Verlag vorzubereiten. Dies trifft jedoch nur eingeschränkt zu. Im Vorwort wird aber klargestellt, dass das Sachbuch dazu gedacht ist, Schwächen im eigenen Text zu erkennen und das Potenzial der Geschichte auszuschöpfen. Diesem Anspruch wird der Schreibratgeber meiner Ansicht nach gerecht.Der Ansatz, anonymisierte Textbeispiele heranzuziehen, um auf typische Fehler aufmerksam zu machen, finde ich überaus reizvoll. Gerade der ...

    Mehr
  • Eine klare Kaufempfehlung für Nachwuchsautoren

    Schreiben ist nichts für Feiglinge

    BiankaBoes

    06. March 2017 um 18:08 Rezension zu "Schreiben ist nichts für Feiglinge" von Hans Peter Roentgen

    Hans Peter Roentgen erklärt in seinem Buch "Schreiben ist nichts für Feiglinge", wie Verlage arbeiten von der Lektoratskonferenz bis zur Auslieferung an den Buchhandel, wie Verlage an Manuskripte kommen und wie Autoren an Verlage kommen. Auch welche Rolle dabei das Selbstmarketing spielt, wie wichtig Rezensionen sind und wie der Buchhandel funktioniert, wird sehr anschaulich und nicht immer unkritisch beschrieben.⠀⠀Ich hätte das Buch gern schon gekannt, als mein eigenes Buch auf den Markt kam oder noch besser, als es im Lektorat ...

    Mehr
  • Müssen Schreibanfänger unbedingt lesen

    Vier Seiten für ein Halleluja

    BirgitConstant

    28. February 2017 um 07:10 Rezension zu "Vier Seiten für ein Halleluja" von Hans Peter Roentgen

    Dieses Buch war eine absolute Erleuchtung für mich und im Vergleich zu anderen Schreibratgebern um vieles lehr- und hilfreicher. Hans Peter Roentgen stellt jedem Kapitel die vier ersten Seiten eines (Schreibanfänger-)Romans aus den unterschiedlichsten Genres voran. Dann analysiert er anhand des konkreten Textes, was darin schiefläuft, also warum der Text beispielsweise nicht spannend ist, was an der Perspektive nicht stimmt, wo und warum der rote Faden verlorengegangen ist, etc. Gleich anschließend macht er dann aber auch ...

    Mehr
  • Ziemlich genau was ich als Neuling gesucht hatte.

    Schreiben ist nichts für Feiglinge

    MadeleineAfsali

    29. October 2016 um 17:13 Rezension zu "Schreiben ist nichts für Feiglinge" von Hans Peter Roentgen

    Ich hatte keine Ahnung wie die Buchbranche und der Buchmarkt funktioniert und musste mich natürlich informieren. Aus diesem Grund habe ich viele Informationsquellen gesammelt und wurde durch einen erfolgreichen Autor auf dieses Buch aufmerksam. Reine Informationen schön unterteilt, natürlich dadurch etwas anstrengend zu lesen da man viel Wissen auf einmal vermittel bekommt. Danach hatte ich aber ein sehr gutes Bild wie die Branche allgemein funktioniert. 

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.