Neuer Beitrag

Conte_Verlag

vor 5 Jahren

Lust auf Mord im beschaulichen Freiburg?

Dann nehmt teil an der Leserunde zu Der Plotter, dem neuen Conte-Krimi.

 

Ihr könnt Euch ab heute um 15 Exemplare bewerben, die wir am 8. August auslosen und versenden. Unsere Leserunde startet dann am 13. August, wenn hoffentlich alle ihre Bücher erhalten haben! :-)

 

Das Besondere an unserer Leserunde:

Der Autor Peter Roentgen wird teilnehmen und Euch für Fragen zur Verfügung stehen!

 

Also jetzt bewerben! Beantwortet folgende Frage und ihr landet direkt im Lostopf:

 

In welcher Stadt spielt Peter Roentgens Krimi Der Plotter?

 

Zum Buch:

Freiburg 2011. Am Tresen des Café Montparnass schwadroniert die Alt-68er-Riege bei Bier und Cappuccino über den revoltierenden Geist der Vergangenheit, besinnt sich der Lebensträume einer Generation, träumt von bewaffnetem Kampf und Unabhängigkeit. Doch die Gegenwart kennt keine Nostalgie. Breiviks Amoklauf und die Sarrazin-Debatte geben den Takt vor. Und dann stirbt plötzlich der Plotter. Der manische Plot-Erfinder, der nie ein Buch fertig bekam, wurde offenbar vom eigenen Bücherregal erschlagen. Als sein Freund Martin im Nachlass ein brisantes Manuskript findet, eröffnen sich aber ganz neue Theorien. Nur müsste man dann mit einer Polizistin zusammenarbeiten, einer Bullin, karrieregeil und voller Hass auf 68er. Die Polizei ihrerseits würde die Geschichte gerne den Wagenburglern anhängen: zwei Fliegen mit einer Klappe. Doch Juli, die Polizistin, hat reichlich Grips und geht mit Martin auf Mördersuche im Freiburger Hier und Jetzt. Dabei geraten sie in einen undurchsichtigen Strudel aus einseitigen Polizeiinteressen, »inkorrekter« Fremdenfeindlichkeit und islamistischem Fundamentalismus. Doch irgendwann holt die Vergangenheit alle ein …

»Ein herrlich schnoddriger, fein beobachteter und humorvoller Krimi, der einen nebenbei ganz unaufdringlich verstehen lässt, was sich zwischen den 68ern und der RAF damals eigentlich abgespielt hat – oder haben könnte.« Andreas Eschbach

Autor: Hans Peter Roentgen
Buch: Der Plotter

Wildpony

vor 5 Jahren

Der Krimi spielt im wunderschönen Freiburg im Breisgau. :o)
Wo ich am Wochenende auch sein werde *freu*
Würde mich gern für ein Leseexemplar bewerben.

Linny

vor 5 Jahren

Der Krimi der Plotter spielt im sonnigen Freiburg. Würde mich freuen an der Leserunde teilnehmen zu dürfen.

Beiträge danach
198 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

IraWira

vor 5 Jahren

"Dienstag, 2.. August 2011" bis "Donnerstag, 2. August 2011"
Beitrag einblenden

josi2011 schreibt:
Damit meine ich, dass mir nicht ganz klar ist, wo der eine Abschnitt endet und der nächste anfängt, wenn beide wie z.B. hier mit dem 2. August betitelt sind. Ich habe dann einfach bis zum 3. August gelesen und dann den neuen Abschnitt bewertet. Kenne das halt nur so, dass man den einen Abschnitt bis zu Ende liest und der nächste dann mit einem neuen Kapitel beginnt. Ich hoffe, dass du verstehst, was ich meine. Weiß gerade nicht, wie ich es anders erklären soll ;-)

Ah, ich dachte, das hätte ich schon beantwortet, aber... INzwischen weiß ich, was DU meintest, das war mir nur erst nicht aufgefallen *oops*

glorana

vor 5 Jahren

"Dienstag, 2.. August 2011" bis "Donnerstag, 2. August 2011"

Jimmi ist immer noch sehr geheimnisvoll undurchsichtig. Seine Rolle ist mir noch gar nicht klar.
Martin ist sich also nun sicher, dass es Mord war; aber die Polizei ist da echt hinterher...die wollen das wohl nicht kapieren; macht mich ja wahnsinnig.

glorana

vor 5 Jahren

"Donnerstag, 2. August 2011" bis "Freitag, 5. August 2011"
Beitrag einblenden

Livres schreibt:
Ich bin gerade mitten in diesem Abschnitt und nun ist auch noch Mr. Software tot. Das hatte ich ehrlich gesagt, nicht erwartet. Ich hatte eher vermutet, dass er vielleicht was damit zu tun hat. Aber das kann ja immer noch rauskommen. Bin gespannt.

So, gng es mir auch . Den hatte ich schon auf der Täterliste.
Aber nun gibt's mehr zu Jimmi....

glorana

vor 5 Jahren

"Freitag, 5. August 2011" bis zum Ende
Beitrag einblenden

josi2011 schreibt:
Das war jetzt aber mal eine Überraschung. Gerd ist also Jimmy und hat diesen damals umgebracht. Damit hätte ich nicht gerechnet. Alles in allem hat mir das Buch gefallen, aber es war mir teilweise zu politisch. Insbesondere wenn man die 68er und das damalige Zeitgeschehen nicht kennt, ist es an manchen Stellen einfach zu viel. Meine Rezi folgt

Tja, wer hätte damit gerechnet. Ich fand das Buch gut geschrieben und ab der Mitte war für mich auch mehr Klarheit drin. Diese ganze 68 er Geschichte mit den Inkorrekten und so am Anfang, das gefiel mir zuerst nicht so. Aber so im Nachhinein betrachtet, war die Geschichte toll durchdacht und au Hecht spannend!
REzi folgt.

josi2011

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension

Hier ist nun auch meine Rezension. Vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte!

http://www.lovelybooks.de/autor/Hans-Peter-Roentgen/Der-Plotter-946307753-w/rezension-983228202/

glorana

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension

Ein spannendes Buch, herzlichen Dank, dass ich mitlesen durfte...:

http://www.lovelybooks.de/autor/Hans-Peter-Roentgen/Der-Plotter-946307753-w/rezension-985392505/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks