Wofür mein Herz schlägt

von Hans Peter Royer 
5,0 Sterne bei6 Bewertungen
Wofür mein Herz schlägt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Uhu1s avatar

Eine tiefgehende, zu Herzen gehende Lektüre über Gottes Liebe und das, was wirklich zählt im Leben. Mehr als lesenswert!

W

Ein Leben in der Welt von heute mit vollem Vertrauen auf Gott. Lesenswert.

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wofür mein Herz schlägt"

Hans Peter Royer plante, ein weiteres Buch zu verfassen, als er im August 2013 tragisch verunglückte. Das Thema: Gottes Liebe – seine Liebe zu uns, unsere Liebe zu ihm, und was diese Liebe konkret für Auswirkungen auf uns selbst und unsere Nächsten hat. Fünf Jahre nach seinem Tod hat seine Frau Hannelore Texte aus seinem Nachlass zusammengestellt – über Gottes Wesen, Beziehungen, die erste und die zweite Liebe ... Auf kraftvolle und authentische Weise spricht einer der beliebtesten Prediger im deutschsprachigen Raum noch einmal zu uns.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783775158978
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:160 Seiten
Verlag:SCM Hänssler
Erscheinungsdatum:05.09.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Uhu1s avatar
    Uhu1vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine tiefgehende, zu Herzen gehende Lektüre über Gottes Liebe und das, was wirklich zählt im Leben. Mehr als lesenswert!
    Ein Buch über Gottes bedingungslose Liebe und das, was sie bewirkt

    Ein wunderbares Buch! Das gleich vorneweg. Wer Hans-Peter Royer als Evangelist und Redner gekannt hat, hört ihn beim Lesen schon fast sprechen… Wie wertvoll, dass wir nach seinem tragischen Tod vor fünf Jahren nun noch so tiefgründige Lektüre in den Händen halten dürfen! Ein grosses Dankeschön seiner Frau Hannelore und Hans Joachim Eckstein, die diese Veröffentlichung möglich gemacht haben!

    Einfach und klar sind die Worte von Hans Peter, vielleicht nicht unbedingt neue Erkenntnisse, aber elementarste Glaubenswahrheiten. Diese werden nicht etwa übergestülpt, sondern mit viel Herzblut weitergegeben, authentisch und persönlich. Es ist ein Buch über Gottes bedingungslose Liebe. Über das, was wirklich zählt im Leben. Ein Buch über Hoffnung, ja, ein Buch, das Hoffnung macht!

    Die einzelnen Kapitel und die Auswahl der Themen wirken wie Predigten. Nicht zwingend muss das Buch von vorne nach hinten durchgelesen werden. Es ist gut möglich, sich einfach ein Thema herauszupicken und sich darin zu vertiefen. Mein Favorit ist das Kapitel über das Wesen Gottes. Über seine bedingungslose Agape-Liebe. Die wird dem Leser eindrücklich vor Augen gemalt. Man spürt gut, wie genau dafür das Herz von Hans Peter Royer geschlagen hat: Für Gott und seine Liebe und dafür, diese Liebe andern nahe zu bringen.

    Bestimmt ist das Buch keine unterhaltsame leichte Kost. Doch wer geistliche Nahrung sucht, findet eine tiefgehende, bereichernde Lektüre, die häppchenweise genossen werden kann und bestimmt nicht ohne Auswirkungen bleibt. Jedes Kapitel lässt sich leicht lesen und verstehen, was es hingegen im eigenen Herz auslöst, das braucht ein bisschen mehr Zeit und Beachtung.

    Fazit: Eine tiefgehende, zu Herzen gehende Lektüre über Gottes Liebe und das, was wirklich zählt im Leben. Mehr als lesenswert!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    W
    Waschbaerinvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Leben in der Welt von heute mit vollem Vertrauen auf Gott. Lesenswert.
    Und das Wort war bei Gott

    "Wofür mein Herz schlägt" von Hans Peter Royer ist ein ganz besonderes Buch. Diesen Titel werden wir sicherlich nicht auf der Bestsellerliste finden, dafür ist es zu speziell - spricht auch nicht die große Masse der Leser an, denn aus meiner Arbeit in der öffentlichen Bücherei weiß ich, dass der größte Teil der Leser simples Zerstreuen in einem locker geschriebenen Buch sucht. 

    Zwar ist dieses Buch auch locker geschrieben, jedoch locker auf eine ganz andere Art und Weise. Und banal ist es schon gar nicht. Ich würde es allgemein verständlich nenne. Wir lernen einen tiefgläubigen Menschen kennen, in den Bergen geboren und auch da zu Hause. Am Ende verlor er auch dort sein Leben. Den Menschen, denen er während seines viel zu kurzen Lebens begegnete, hinterlässt er viele liebe Worte. Leider konnte er dieses geplante Buch - Projekt, das eine Zusammenstellung seiner Predigten enthält, nicht selbst zu  Ende bringen. Seine Ehefrau vollendete dies.

    Während ich las - übrigens immer nur in kleinen Abschnitten, weil ich kein Wort überlesen, sondern jedes aufnehmen wollte - begleitete mich in Gedanken immer ein Satz aus den Gottesdiensten: "Und das Wort war bei Gott". Es ist ein  stimmigtes Buch, das mich ruhig macht.

    Vervollständigt wird dieses Buch durch eine ganze  Anzahl Bilder, die einem den Menschen Hans Peter Royen und seine Familie auch visuell nahe bringen.

    Wer gerne tiefgründige Texte liest, über die es nachzudenken lohnt, wird mit "Wofür mein Herz schlägt", seine Freude haben.


    Kommentieren0
    11
    Teilen
    Booky-72s avatar
    Booky-72vor 4 Monaten
    Wofür mein Herz schlägt

    Ein wundervolles Buch über die Liebe zu Gott, Gottes Liebe zu uns und den wichtigsten Fragen, wie fühlt man sich als Christ, wie findet man die Verbindung, wie zeigt man ihm Dank und Vertrauen. In einer Sammlung aus Fotos, Aussagen, Gedanken und Predigttexten des Hans Peter Royer ist ein eindrucksvolles Buch entstanden, welches er sehr gerne selbst noch schreiben wollte. Es ist mit Hilfe seiner Frau und weiterer Weggefährten fünf Jahre nach seinem viel zu frühen Tod entstanden.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Lujomas avatar
    Lujomavor 5 Monaten
    Wofür mein Herz schlägt

    „Christus ist mein Leben und Sterben mein Gewinn.“ Philipper 1,21


    Das heißt, wenn du morgen stirbst, könnte man dir eigentlich gratulieren,

    denn in Wahrheit hast du gewonnen…

    Du bist auf der besseren Seite, wo wir alle einmal hinkommen.“


    Hans Peter Royer in einer Predigt kurz vor seinem tragischen Unfall im August 2013


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 

    Der bekannte Prediger und Buchautor Hans Peter Royer verunglückte im August 2013 tödlich. Sein Plan ein neues Buch zu schreiben, wurde nun von seiner Frau Hannelore umgesetzt. Die Texte und Predigten stammen aus seinem Nachlass und erzählen von Gottes Liebe zu uns Menschen und unserer Liebe zu Gott und sie zeigen auf wie diese Liebe konkret aussieht und wie sie unser Leben verändert und in unser Umfeld strahlt.


    Hans Peter Royer war staatl. geprüfter Berg-, Ski- und Höhlenführer. Er leitete den Tauernhof in Schladming und war stellvertretender Direktor von Fackelträger International. Als Referent und Buchautor fand er großen Anklang im In- und Ausland. Mit seiner Frau Hannelore und den drei Kindern lebte er in Ramsau am Dachstein.


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *


    Dies war das 1. Buch von Hans Peter Royer, dass ich las und ich habe es nicht bereut. Der Autor überzeugt mit klaren Worten und einer deutlichen Botschaft. Egal ob es um die Beziehung zwischen Gott und uns Menschen geht, um lebendige Hoffnung, um Abhängigkeit von Gott, um Dankbarkeit oder um Glaube und Zweifel. Der Autor spricht viele verschiedene Themen an, belegt sie mit Bibelzitaten und einleuchtenden Beispielen. So ist das Buch sehr tiefgehend und doch leicht und flüssig zu lesen.

    Man spürt beim Lesen wie wichtig der Glaube und eine intensive Gottesbeziehung für Hans Peter Royer war. Er wirkt jederzeit sehr authentisch und weckt so beim Leser die Sehnsucht nach einem tiefen Glauben. Egal ob jemand ein junger Christ ist oder schon eine lange Zeit mit Gott unterwegs, jeder wird angesprochen und wird Aussagen finden, die genau in sein Leben sprechen.

    Die einzelnen Kapitel kann man auch gut für sich allein lesen, je nachdem welches Thema gerade anspricht, und trotzdem ergibt das Buch ein Ganzes.


    Das Vorwort von Hannelore Royer, in dem sie über das Leben ihres Mannes berichtet, ein Bildteil in der Mitte des Buches und die Abschiedsworte von Hans Peter Royers geistlichen Vater runden das Buch ab.


    „Wofür mein Herz schlägt“ habe ich gern gelesen und kann es uneingeschränkt weiter empfehlen für jeden, der auf der Suche ist nach Gottes Liebe und nach einer tiefen Beziehung zu ihm. Ich werde das Buch sicher immer wieder zur Hand nehmen und einzelne Abschnitte lesen.

    Kommentieren0
    141
    Teilen
    strickleserls avatar
    strickleserlvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Dieses Buch zeigt deutlich, was im Leben wirklich wichtig ist, und macht Mut ganz für Jesus zu leben. Sehr zu empfehlen!
    Näher, Jesus, zu dir

    Es ist schon außergewöhnlich, dass ein Buch fünf Jahre nach dem Tod des Autors erscheint. Hans Peter Royer, ein beliebter Prediger, begeisterter Sportler, und Direktor eines christlichen Zentrums in Österreich, verunglückte 2013 bei einem Gleitschirm-Unfall.

    Sein nächstes Buchprojekt sollte ein Buch über die Liebe Gottes sein. Selbst ist er nicht mehr dazu gekommen, aber in diesem Buch veröffentlicht seine Frau Texte zu diesem Thema, aus seinem Nachlass. 

    Obwohl die verschiedenen Abschnitte des Buchs teilweise wie eine Predigtsammlung nebeneinanderstehen, passen sie inhaltlich gut zusammen. Es geht um die grundlegenden Fragen des christlichen Lebens. Gottes Wesen, Beziehungen (zu Gott und zu anderen Menschen), der Weg zu einem Leben mit Gott, das Leben als Christ, Zweifel und Glauben, Dankbarkeit und die teilweise nachlassende Liebe zu Gott im Laufe eines Lebens als Christ. Dazu kommen einige Informationen über und Fotos von Hans Peter Royer.

    Die Texte sind gut geschrieben; inhaltsreich und doch leicht zu lesen. Vor allem die vielen Beispiele zur Veranschaulichung helfen dem Leser die vorgestellten Gedanken und Konzepte zu begreifen. Ganz gleich wo man auf seinem Weg des Glaubens steht, gibt es in diesem Buch sicher Neues zu entdecken, denn es enthält nicht nur Gedanken über den Weg zu Gott, sondern auch über das Leben als Christ. Sehr offen erzählt der Autor über seine eigenen Zweifel. Und das Kapitel über die erste und zweite Liebe ist könnte dem Leser helfen, der seiner ersten Liebe zu Gott nachtrauert.

    Dieses Buch muss nicht unbedingt von vorne nach hinten gelesen werden, denn wie gesagt, es wirkt stellenweise wie eine Predigtsammlung. So kann der Leser bei dem Thema einsteigen, das ihn gerade interessiert.

    Hans Peter Royer war davon überzeugt, dass Sterben ein Gewinn ist für den, der sich Jesus hingegeben hat. Dieses Buch zeigt deutlich, was im Leben wirklich wichtig ist, und macht Mut ganz für Jesus zu leben. Sehr zu empfehlen!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Arwen10s avatar
    Arwen10vor 6 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Arwen10s avatar

    Dies ist eine Vorableserunde !


    Die Leser erhalten das Buch vor Erscheinen im Handel als pdf-Datei. Nach erfolgreichem Abschluß mit Beteiligung in der Leserunde und Rezension (bitte möglichst verteilen) erhalten die Leser das Buch noch zusätzlich in gedruckter Form. Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

    Beachtet bitte die Hinweise zur Bewerbung





    Hans Peter Royer Wofür mein Herz schlägt



    Wofür mein Herz schlägt




     Zum Inhalt:


    Hans Peter Royer plante, ein weiteres Buch zu verfassen, als er im August 2013 tragisch verunglückte. Das Thema: Gottes Liebe – seine Liebe zu uns, unsere Liebe zu ihm, und was diese Liebe konkret für Auswirkungen auf uns selbst und unsere Nächsten hat. Fünf Jahre nach seinem Tod hat seine Frau Hannelore Texte aus seinem Nachlass zusammengestellt – über Gottes Wesen, Beziehungen, die erste und die zweite Liebe ... Auf kraftvolle und authentische Weise spricht einer der beliebtesten Prediger im deutschsprachigen Raum noch einmal zu uns.





    Infos zum Autor:




    Hans Peter Royer


    Hans Peter Royer, Jahrgang 1962, war staatl. geprüfter Berg-, Ski- und Höhlenführer. Er leitete den Tauernhof (Fackelträger) als Direktor und war gleichzeitig Stellvertretender Direktor von "Fackelträger International". Mit seiner Frau Hannelore und seinen drei Kindern lebte er in Schladming/Österreich. Im August 2013 starb er bei einem Bergunfall.

    www.fackeltraeger.at






    Falls ihr eines der 5 Exemplare (pdf -Datei/ nach Abschluß der Leserunde das gedruckte Buch) gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 04. Mai 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?


    Die Gewinner teilen mir bitte sofort nach Bekanntgabe der Gewinner ihre EMailadresse mit, zum Zweck des Versandes der pdf-Datei.



    Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



    Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
    Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


    Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das bedeutet , dass das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen ist und so spielen christliche Werte im Buch eine wichtige Rolle. Dieser Hinweis ist für Leser, die kein christliches Buch lesen möchten. Es darf immer jeder mitlesen !

    Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

    Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


    ACHTUNG : ICH HABE LEIDER DAS PROGRAMM ZUM LESEN DER ADRESSEN NICHT UND BENÖTIGE VON DAHER EURE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG. AUCH WENN IHR EURE ADRESSEN BEI DER BEWERBUNG SCHON ANGEBT.

    ICH GEHE DAVON AUS, DASS DIE BEWERBER DEN TEXT LESEN. ES ERFOGT DAHER VON MIR KEIN ANSCHREIBEN NACH DER AUSLOSUNG ! ICH BITTE UM VERSTÄNDNIS, DASS ICH KEIN BUCH VERSCHICKEN KANN,WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE.


    Diese Regelung gilt nur bei mir und hat nichts mit Lovelybooks zu tun.






    W
    Letzter Beitrag von  Waschbaerinvor 4 Monaten
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks