Hans Rath , Edgar Rai Bullenbrüder

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bullenbrüder“ von Hans Rath

Zwei Brüder. Eine Leiche. Jede Menge Ärger.

Holger und Charlie sind ein ungleiches Brüderpaar. Holger ist Kriminalhauptkommissar und korrekt bis zur Spießigkeit. Charlie schlägt sich als Privatschnüffler durch und hat es nicht so mit Vorschriften. Gerade hat

ihn mal wieder eine Exfreundin rausgeworfen, und er bittet Holger für ein paar Tage um Unterschlupf. Holger lässt ihn widerwillig im Gartenhaus kampieren. Er selbst hat gerade alle Hände voll mit einem Fall zu tun: Der Adlatus des Berliner Unterwelt-Bosses Bobby Schütz wurde tot im Aufzug eines Hotels gefunden. Am Tatort: ein Koffer voller Kokain. Pikanterweise hat auch Charlie Verbindungen zu Schütz und seinen Leuten. Verbindungen,

die Holger für sich nutzen kann. Aber dafür muss er sich auf Charlies Methoden einlassen – und riskiert seinen eigenen Kopf.

Christoph Maria Herbst ist als Hörbuchsprecher ein Garant für allerbeste Unterhaltung. Den trockenen Humor und diese spezielle Lässigkeit der "Bullenbrüder" liest er nicht nur, er lebt sie.

Christoph Maria Herbst liest so unterhaltsam, dass man kaum aufhören kann. Der Fall ist nicht sehr interessant, umso mehr die Bullenbrüder.

— Buecherwurm1973

Ein unterhaltsamer Krimi rund um zwei ungleiche Ermittlerbrüder.

— christianekoerdel

Gute Unterhaltung!

— DiewirklichwichtigenDinge

Stöbern in Krimi & Thriller

Ich beobachte dich

100% Spannung, aber eine Auflösung, die mir irgendwie nicht zu 100% gefällt. 4 Sterne!

Miia

Wahrheit gegen Wahrheit

Wer einen soliden Spionage-Thriller erwartet, sollte die Finger von diesem Buch lassen.

Joachim_Tiele

Die Morde von Pye Hall

Spannend, unterhaltsam und eine Konstellation die gut umgesetzt wurde. Zum Miträtseln und in bester Agatha Chrsitie Manier.

Ladybella911

Brennende Gischt

Wieder ein spannender Fall für Liv Lammers

Alex1309

Invisible

Gab schon bessere

Knopf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bullenbrüder

    Bullenbrüder

    Buecherwurm1973

    24. July 2017 um 17:16

    Holger Brinks war schon von Kindsbeinen an ein Pendant und ehrgeizig. Sein Bruder Charlie hingegen war schon immer derjenige, der das Leben in vollen Zügen geniesst und ständig in irgendwelche Fettnäpfchen tritt. Holger ist inzwischen Hauptkommissar in der Mordkommission und auf dem Weg zu einem Fall, als sein Bruder vor der Türe steht. Er will seinen Bruder diesmal nicht aus der Patsche helfen. Er hat genug von Charlies Lebensstil und will nicht mehr sein Rettungsanker sein. Er hat aber die Rechnung nicht mit seiner Frau gemacht, sie nimmt Charlie auf. Sie musste sich einst für einen der beiden entscheiden. Sie kann sich soweit durchsetzen, dass er sich für eine Weile im Gartenhaus einquartieren darf. Die beiden Brüder kommen sich wieder etwas näher. Doch Charlie wäre nicht Charlie, wenn er dies nicht wieder durch eine Missetat vermasselt würde. Obwohl dies eigentlich ein Krimi ist, hat mich der Fall nicht die Bohne interessiert. Die beiden Brüder haben viel Konfliktpotential und sind deshalb viel unterhaltsamer als ihre Arbeit. Der Unterhaltungswert steigert sicherlich auch Christoph Maria Herbst. Er haucht den Figuren Lebendigkeit ein. Manchmal muss man nur schon lachen, weil er so lustig vorliest. Christoph Maria Herbst hat mir schon manches Hörvergnügen verschafft. Deshalb habe ich mir die Hörprobe angehört und war sofort im Sog der Geschichte. So wie es aussieht, wird daraus eine Serie und wenn der Sprecher derselbe bleibt, habe ich eine neue Serie. Noch etwas zum Autorenduo. Sie haben bereits schon einmal ein Buch zusammen geschrieben – „88 Dinge, die Sie mit Ihrem Kind gemacht haben sollten, bevor es auszieht“. Ich habe von Hans Rath noch nie etwas gelesen. Er schreibt Romane mit viel Humor. Von Edgar Rai habe ich „Wenn nicht, dann jetzt“ gelesen. Leider hat mich das Buch damals nicht so überzeugt. Aber in der Kombi scheinen sie gut zu harmonieren. Also kann man gespannt auf den nächsten Band sein. 

    Mehr
  • Der Kommissar wohnt im Haus, sein privat ermittelnde Bruder im Gartenhaus

    Bullenbrüder

    christianekoerdel

    20. June 2017 um 18:18

    Zugegeben, es klingt etwas stereotyp, zwei Brüder, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber dem Autorenduo Rath & Rai ist es in meinen Augen, Pardon Ohren, sehr gut gelungen, dass das beim Hörbuch nicht aufstößt. Der große Bruder ist Kommissar, verheiratet mit Sohn, es kriselt in der Familie, aber er wohnt im Einfamilienhaus mit Garten. Sein kleiner Brüder ist Privatschnüffler, mal wieder bei einer Freundin rausgeflogen, hat keinen Job und sucht Unterschlupf beim Bruderherz, der ihn eigentlich wegschicken will. Schließlich ist da ein Muster zu erkennen. Der erfolglose, beziehungsunfähige natürlich irgendwie sympathischere der beiden stand wohl schon öfter auf der Matte des ach so erfolgreichen Älteren. Letztendlich darf er doch bleiben und im - immerhin neuen - Gartenhäuschen wohnen. Ich finde, die Charaktere sind liebevoll gezeichnet, die Kriminalgeschichte, in der natürlich beide ermitteln, teils gegen, teils miteinander, war stimmig. Alles in allem sehr unterhaltsam und gut gemacht. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks