Hans Rath Man tut, was man kann

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Man tut, was man kann“ von Hans Rath

Über Männer. Über Frauen. Und alles, was dazwischen kommt.

Habe ich noch eine Affäre oder schon eine Beziehung? Kann ein Vollbart zwischen einem Mann und seiner wahren Liebe stehen? Und wie stoppe ich den ehrgeizigen Junior-Kollegen, der mit der Tochter des Chefs ins Bett geht?

Paul (42, geschieden) sucht Antworten, gemeinsam mit seinen neuen Mitbewohnern: Kollege Schamski steht eines Abends vor der Tür, weil er wegen mehrerer Seitensprünge zu Hause rausgeflogen ist. Freund Günther braucht eine Bleibe, weil er seine Wohnung gekündigt und seiner Traumfrau einen Antrag gemacht hat - etwas überstürzt, wie die Traumfrau fand. Und Bronko, ein talentloser Künstler und Gelegenheitschauffeur, ist sowieso schon länger obdachlos. Ab sofort schwinden Pauls Weinvorräte, dafür ist nachts schon mal eine nackte Sekretärin in der Küche anzutreffen.

Und die Antwort auf fast alle Fragen ist klar: Man tut, was man kann.

DAISY steht für Digital Accessible Information System und ist der Name eines weltweiten Standards für Multimedia-Dokumente. Die DAISY-Hörbücher des Argon-Verlages verbinden Hörbücher im MP3-Format mit Textelementen des Booklets.

Ein DAISY-Hörbuch besitzt weitreichende Navigationsmöglichkeiten: Der Benutzer kann etwa von Kapitel zu Kapitel oder von Satz zu Satz springen. Dabei kann die Sprechgeschwindigkeit reguliert werden, der Benutzer kann zudem beliebig viele Lesezeichen platzieren.

DAISY-Hörbücher können entweder mit einem speziellen Abspielgerät oder über den Computer genutzt werden: Die Softwares DAISY-Leser und Max DaisyPlayer sind Freewares und auf dieser CD enthalten. Die meisten handelsüblichen MP3-Player spielen DAISY-Hörbücher ebenfalls ab, allerdings ohne DAISY-Funktionalität.

Stöbern in Romane

Olga

Wunderschöne Sprache und doch fehlte mir das "Gewisse Etwas".

Bibliomarie

Wenn Prinzen fallen

Brillanter Roman und eindrucksvolle Zeitreise ins dekadente Wall Street Business der 80er Jahre

RosaEmma

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Tiefsinniges Buch über Musik, Liebe und Ereignisse, die einen prägen. Rachel Joyce schafft mit ihrem Stil eine Wohlfühlatmosphäre.

sechmet

Das Haus ohne Männer

Ein angenehmes Buch für zwischendurch, dennoch hätte ich mir leider mehr erwartet.

derbuecherwald-blog

Die Bucht, die im Mondlicht versank

Ein sehr spannendes Buch über die Auswirkungen von kleinen Lügen, die eigentlich Leute schützen sollten.

martina400

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks