Buchreihe: Bullenbrüder

 4,3 Sterne bei 100 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. Hans Rath

    Band 1: Bullenbrüder: Tote haben kalte Füße

     (64)
    Ersterscheinung: 24.04.2018
    Aktuelle Ausgabe: 26.03.2019
    Kerngesund und trotzdem tot

    Kriminalkommissar Holger Brinks wird mit einem Vermisstenfall betraut: Victoria Sommer, eine der drei Gründerinnen der «Smooth Sisters» - ein Smoothie-Startup - ist verschwunden. Privatschnüffler Charlie Brinks soll derweil für eine alte Flamme deren Ehemann Robert beim Seitensprung ertappen und langweilt sich zu Tode. Doch dann verschwindet auch Robert. Holger und Charlie erkennen, dass die Fälle zusammenhängen. Erschwert werden die Ermittlungen auf privater Seite durch das Auftauchen von Mutter Anita und ihrem blutjungen Verlobten Rodrigo. Holger und Charlie sollen die Hochzeit ausrichten, und zwar in Holgers Garten – in dem fortan ein organisatorischer Alptraum seinen Lauf nimmt.
  2. Edgar Rai

    Band 1: Bullenbrüder: Tote haben keine Freunde

     (28)
    Ersterscheinung: 24.03.2017
    Aktuelle Ausgabe: 24.04.2018
    Ein ungleiches Brüderpaar ermittelt einem knallharten Fall - hochkomisch, sehr absurd, zutiefst menschlich.
    Holger Brinks ist Kommissar bei der Mordkommission. Sein Bruder Charlie schlägt sich als Privatschnüffler durchs Leben. Der eine ein korrekter Beamter mit Familie, der andere ein ausgebuffter Hallodri mit Bindungsproblemen. Als Charlie mal wieder von einer Beinahe-Traumfrau vor die Tür gesetzt wird, bittet er seinen Bruder um Obdach – und landet auf der Luftmatratze in Holgers Gartenlaube. Der Kommissar steht beruflich unter Druck: Der engste Vertraute des Berliner Unterwelt-Bosses Bobby Schütz wurde tot im Aufzug eines Berliner Luxushotels gefunden - mit einem Koffer Kokain. Pikanterweise hat auch Charlie Verbindungen zu Schütz und seinem Clan ...
    Nominiert für den Crime Cologne Award 2017
  3. Hans Rath

    Band 3: Bullenbrüder: Tote haben keine Ferien

     (8)
    Ersterscheinung: 26.03.2019
    Aktuelle Ausgabe: 21.04.2020
    Privatschnüffler Charlie Brinks ist unter die Bodyguards gegangen. Er kutschiert den CEO der insolventen Air Brandenburg durch die Gegend, weil der gerade Tausende von Mitarbeitern entlassen musste und nun Fracksausen hat. Zu Hause bei Charlies Bruder, Kommissar Holger Brinks, treibt Mutter Anita alle in den Wahnsinn. Ihr neuer Lover, Flugbegleiter Jean-Pierre, ist gerade bei Air Brandenburg entlassen worden – und stolpert nachts gern mal betrunken ins Blumenbeet. Holger ist daher dankbar für einen neuen Fall, auch wenn es eine Routineuntersuchung ist: Ein Maik Schuster hat Selbstmord begangen. Dann wird der CEO, den Charlie bewacht, mit einer Waffe angeschossen, die auf ebendiesen Maik Schuster zugelassen war ...
Über Hans Rath
Autorenbild von Hans Rath (©)
Selbstironischer und sympathischer Schriftsteller: Hans Rath wurde 1965 in Straelen geboren und ging für sein Studium in Germanistik, Psychologie und Philosophie nach Bonn. Nach seinem Abschluss arbeitete er in verschiedenen Berufen, unter anderem als Tankwart, Theaterkritiker und Drehbuchlektor, bis er ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks