Hans Schütz Ludwig zum Zweiten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ludwig zum Zweiten“ von Hans Schütz

Die 68er - Generation auf dem Lande
Wenn von der Generation der "Achtundsechziger" die Rede ist, dann richtet sich der historische und literarische Rückblick fast ausschließlich auf die Entwicklung der Studentenproteste in den Universitätsstädten und auf die Folgen dieser Revolte in der großen Politik.
Wie aber wirkte sich der gesellschaftliche Wandel dieser Zeit in einem Allgäuer Provinzstädtchen aus?
Welche Folgen hatten die Ideen der Generation 68 in einem ländlichen Gymnasium weitab vom Schuss?
Und was um alles in der Welt hat der bayerische Märchenkönig Ludwig II. mit den Achtundsechzigern zu tun?
Die Freunde Fritz Haksch und Max Wachsbleitter haben 1969 noch zwei Schuljahre bis hin zum Abitur vor sich. Beide engagieren sich in der Schülerzeitung ihres Gymnasiums und sind der neuen politischen Bewegung der sogenannten Achtundsechziger gegenüber sehr aufgeschlossen. Diese Einstellung führt bald zu heftigen Konflikten mit Elternhaus und Schule. Während Fritz durch die entsprechenden Auseinandersetzungen immer mehr zum Provinzrevoluzzer wird, zieht sich Max bald in eine sonderbare Scheinwelt zurück, in der der bayerische Märchenkönig für ihn zum großen Idol wird.
Seine geheimnisvolle Familiengeschichte mit der ungeklärten Herkunft seiner Vorfahren und die Entwicklung homoerotischer Neigungen führen kurz nach dem Abitur im Sommer 1971 dazu, dass sich eine persönliche Katastrophe anbahnt, die Fritz Haksch im letzten Augenblick noch zu verhindern sucht.

Stöbern in Romane

Blasse Helden

Leider hat für mich der blasse Held kein spannendes Leseereignis geboten

Lealein1906

Wie die Stille unter Wasser

Eine herzzerreißende Geschichte mit einigen leisen Passagen

Liebeslenchen

Alles Begehren

Ein sehr berührender Roman, der einen auf eine emotionale Achterbahn schickt und auch lange nach dem Lesen nicht mehr loslässt.

Ellysetta_Rain

Die Lieben der Melody Shee

Stille Wasser sind tief - und ich bin tief beeindruckt!

Tigerkatzi

Mein Herz in zwei Welten

Teil 1: TOP! Teil 2: GUT!! Teil 3: Enttäuschend! Erzwungene Fortsetzung, die an den Erfolg der ersten beiden nicht anknüpfen kann.

xuscha01

Die Lichter unter uns

Die Sprache der Autorin gefiel mir ganz gut und auch der Anfang war Ok, aber mir waren zu viele Klischees enthalten

spozal89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks