Alle Bücher von Hans Schadewaldt

Neue Rezensionen zu Hans Schadewaldt

Neu

*Rätselhaft bleibt die Faszination, die die ersten Berichte über Heterotransplantationen allerorten auslösten...*


Das Herz galt nicht immer als Mittelpunkt des Lebens. Im Gegenteil wurde ihm ursprünglich eine untergeordnete Rolle einberäumt. Erst langsam hat es sich im Organsystem etabliert und seine Geheimnisse aufgedeckt. 



Woher kommt unsere auch heute gängige Darstellungsform des Herzens als „Kartenherz“? Welche Bedeutung hat das Herz in Religionen und Totenkult eingenommen? Wie gelang der weite Weg von antiken Anschauungen über das Herz und den Kreislauf bis zur heutigen Ansicht? Diesen und weiteren Fragen geht die Abhandlung nach, geht dabei auf frühe anatomische Untersuchungen ein, bringt Galens Theorie der Wirkstoffgruppen ins Spiel und berichtet wie sehr diese folgende Anatomen beeinflusst hat. Als wichtigen Akteuer der Herzforschung wird William Harvey näher betrachtet und führt zur heutigen Medizin. 


Als Bildband finden sich hier viele Abbildungen. Die meisten von ihnen stehen in einem historischem Kontext und erläutern das Beschriebene. Die im letzten Teil abgebildeten Fotografien von Wachspräparaten von Herzen waren etwas gewöhnungsbedürftig. Der Großteil der Bilder zeigte aber eine Vielzahl an Darstellungen, die sich mit dem Thema beschäftigen. Diese passten zum Teil zur Thematik des Herzens als Symbol in Religion und Moralvorstellungen, viele spiegelten aber auch die Entwicklung in anatomischen Studien im Laufe der Zeit wieder. 


Obwohl das Buch schon einige Jahrzehnte alt ist, ist es immer noch aktuell, da es sich auf die Geschichte der Medizin konzentriert. 


Fazit: Hier bekommt man einen bildlichen Einblick in einen speziellen Teil der Medizingeschichte. Die Darstellungen, besonders aber auch aufgenommene Zitate waren interessant. Anhand von ihnen konnte ich die Entwicklungen in der Herzforschung nachvollziehen. 

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Hans Schadewaldt?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks