Hans Scheibner

 3.6 Sterne bei 17 Bewertungen
Autor von Wohin mit Oma?, Wer nimmt Oma? und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Hans Scheibner

Sortieren:
Buchformat:
Wohin mit Oma?

Wohin mit Oma?

 (7)
Erschienen am 13.10.2010
Wer nimmt Oma?

Wer nimmt Oma?

 (3)
Erschienen am 01.11.2012
Bevor ich abkratz, lach ich mich tot

Bevor ich abkratz, lach ich mich tot

 (2)
Erschienen am 02.02.2009
Alle Jahre Oma

Alle Jahre Oma

 (1)
Erschienen am 09.10.2015
Wohin mit Oma?: Weihnachtsgeschichten

Wohin mit Oma?: Weihnachtsgeschichten

 (1)
Erschienen am 11.10.2013
Das große Hans Scheibner Buch

Das große Hans Scheibner Buch

 (0)
Erschienen am 02.06.2008
…alles so schön beknackt hier

…alles so schön beknackt hier

 (0)
Erschienen am 01.02.2013
Der Weihnachtsmann in Nöten

Der Weihnachtsmann in Nöten

 (0)
Erschienen am 01.10.1989

Neue Rezensionen zu Hans Scheibner

Neu
pardens avatar

Rezension zu "Wo bleibt Oma?" von Hans Scheibner

Trockener Humor zur Weihnachtszeit...
pardenvor 3 Jahren

TROCKENER HUMOR ZUR WEIHNACHTSZEIT...

Wie jedes Jahr skizziert der Kabarettist Hans Scheibner mit trockenem Humor kuriose Szenen, die die schönste Zeit des Jahres schon mal zum Albtraum werden lassen. Auch in seinem vierten Weihnachtshörbuch hat er unvergessliche Live-Aufnahmen vereint, darunter auch die Geschichte von Oma Pinneberg und Oma Lüneburg, mit der alles anfing.

Beklagte ich in der vorherigen Folge ein wenig, dass ein wenig der Biss fehlte, wirkt hier der trockene Humor zuweilen reichlich schwarz und garstig, was meinem persönlichen Geschmack entgegenkommt. Diese Live-Mitschnitte enthalten nicht nur Sketche und Gedichte, sondern als Rahmen zu Beginn und am Ende ein Lied: 'Ich glaube an den Weihnachtsmann', welches den Hörer vor allem am Schluss ein wenig melancholisch in den Alltag entlässt. Ansonsten bietet das Hörbuch - auch mit einigen nichtweihnachtlichen Szenen - wieder die gewohnt bissige Unterhaltung.

Schön, dass ich diese Hörbücher für mich entdeckt habe!


© Parden

Kommentare: 6
23
Teilen
pardens avatar

Rezension zu "Wer nimmt Oma diesmal?" von Hans Scheibner

Von Tannenbaumchirurgen und anderen Katastrophen...
pardenvor 3 Jahren

VON TANNENBAUMCHIRURGEN UND ANDEREN KATASTROPHEN...

Alle Jahre wieder - Scheibners skurril-freche Weihnachtsgeschichten bringen zwar kein bisschen Harmonie an den Familientisch, werfen dafür aber jede Menge existentieller Fragen auf: Baum oder kein Baum? Wenn ja, wie bekommt man dank Schönheits-Chirurgie die Tannen-Idealmaße hin, wie sie die Natur in ihrer asymmetrischen Arbeitsweise nie zustande bringt. Was macht man(n) ganz schlicht mit seiner Geliebten? Und was bekommt Erika? Brilli und Antilope, denn jetzt wird praktisch geschenkt und auf Dauer. Wo doch keiner weiß, was morgen kommt. Kein sinnloses Geldausgeben mehr. Apropos: was ist mit Oma Reimer? Sie hat schon alles. Und überhaupt, wir hatten sie letztes Jahr. Wer nimmt sie diesmal? Hans Scheibners neues spöttisches Feuerwerk auf das Fest der Liebe und andere Katastrophen garantiert höchsten Spaßfaktor.

Wieder nimmt Hans Scheibner die weihnachtlichen Minenfelder aufs Korn, wenn auch gefühlt hier in mittlerweile weniger satirisch-bissigen Geschichten und Sketchen. Kleine Spitzen verteilt Scheibner hier allerdings auch, und mit seiner drögen, unaufgeregten Vortragsart mit dem norddeutschen Einschlag war auch dieser 1:17 h lange Mitschnitt eines Bühnenauftritts wieder sehr unterhaltsam.

Ich freue mich jedenfalls immer noch auf mehr von 'Oma'...


© Parden

Kommentare: 4
20
Teilen
pardens avatar

Rezension zu "Wohin mit Oma?" von Hans Scheibner

Und weiter geht's mit Oma...
pardenvor 3 Jahren

UND WEITER GEHT'S MIT OMA...

Geschichten über Hans Scheibners 'Oma' gehören zu Weihnachten wie die Kerzen auf den Tannenbaum. Mit trockenem Humor und spitzer Feder skizziert der Kabarettist Hans Scheibner kuriose Szenen, die die schönste Zeit des Jahres schon mal zum Albtraum werden lassen. Er erzählt von der Weihnachtsgans, deren Zubereitung den Familienfrieden bei den Marquardts jedes Jahr auf eine harte Probe stellt; von dem misslungenen Versuch, sich zum Fest der Liebe mit den nervenden Nachbarn zu versöhnen und natürlich von Oma Katharina. Letztes Jahr ist sie nach Mallorca geflüchtet. Aber wohin mit ihr in diesem Jahr?

Wieder nimmt Hans Scheibner die weihnachtlichen Minenfelder aufs Korn in satirisch-bissigen Geschichten und Sketchen. Herrlich seine dröge unaufgeregte Vortragsart mit dem norddeutschen Einschlag, was die Spitzen fast noch pointierter wirken lässt. Diesmal empfand ich die Geschichten als weniger bitterböse, wenn auch überspitzt satirisch, was dem allgemeinen Hörvergnügen aber keinen Abbruch tat. Besonders freute ich mich, hier erneut auf Oma Katharina zu stoßen, die die Anarchin in ihrer Familie zu sein scheint und sich immer weniger den Konventionen entsprechend verhält. Dies gefällt dem kleinen Rebellen in meiner Seele... ^^

Ich hoffe, die Fortsetzung gefällt mir dann auch!


© Parden

Kommentare: 6
22
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Ellert & Richter Verlag: Buchpaket mit fünf Weihnachtsbüchern zu gewinnen!


Passend zum Beginn der vorweihnachtlichen Stunden und zum 1. Advent verlosen wir ein Buchpaket mit fünf unterhaltsamen Weihnachtstiteln aus dem Ellert & Richter Verlag.

Unser neues Lesebuch „Weihnachten. Das Fest der Feste“ von Marita Ellert-Richter beinhaltet alles, was ihr über die Ursprünge und Besonderheiten des Weihnachtszyklus wissen müsst & hält eine Auswahl an Gedichten, Liedern und literarischen Texten von großen Poeten und Schriftstellern bereit.

Eine Entdeckungsreise in die Weihnachtswelt verschiedener Kulturen bekommt ihr in Rüdiger Vossens Handbuch „Weihnachtsbräuche in aller Welt“ geboten.

In "Weihnachten in Norddeutschland" erweckt Jutta Kürtz mit Rezept- und Geschenkideen nordisches Brauchtum und alte Traditionen wieder zum Leben.

Diejenigen, die mit den alten Traditionen wenig anfangen können oder deren Plätzchen doch nie wie auf dem Bild des Backbuches aussehen, werden Ihren Spaß an den unkonventionellen Weihnachtsgeschichten und Lästereien unserer Weihnachtssatiren haben. Hans Scheibner nimmt den alljährlichen Weihnachtsstress in „Wer nimmt Oma?“ aufs Korn, während Werner Irro vom „alljährlichen Wahnsinn“ berichtet.

Egal ob traditionell und besinnlich oder mit schwarzem Humor – in diesem Buchpaket ist sowohl für Weihnachtsliebhaber als auch für Weihnachtsmuffel etwas dabei.

Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt uns, ob ihr die Zeit rund um Äpfel, Nuss und Mandelkern liebt oder mit dem ganzen Trubel nichts anfangen könnt.

Viel Glück wünscht der Ellert & Richter Verlag!


Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks