Hans Sedlmayr Verlust der Mitte

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verlust der Mitte“ von Hans Sedlmayr

Hans Sedlmayrs "Verlust der Mitte" zählt auch noch 50 Jahre nach seinem Erscheinen zu den "Grundlagentexten für einen wohlfundierten Diskurs über die moderne Zivilisation" (Umberto Eco).

"Sedlmayr war der Repräsentant des Zweifels an der Moderne und Aufklärung, ja auch des reaktionären Ressentiments. Und doch haben auch viele der jungen Linken bei ihm gelernt, denn keiner verstand sich so wie er auf die geradezu eschatologische Diagnose der Kunst."
Neue Zürcher Zeitung, 1996

Stöbern in Sachbuch

Lass uns über Style reden

Kein Ratgeber, aber unterhaltsam

anna-lee21

Buchstabenzauber - Handlettering

Tolle Ideen rund um die Schriftarten und Handlettering!

nuean

Marx und wir

Lockerer Schreibstil und ein Interview, welches es nie gab.

StMoonlight

Die 21

Ein unbedingter Lesetipp.

Nomadenseele

Adele Spitzeder

Unglaubliche historische Story über stadtbekannte Münchner Betrügerin

Tine13

Die Entdeckung des Glücks

Selten habe ich mich beim Lesen eines Buchs so ertappt gefühlt. Mal sehen, ob ich einige der Tipps auch umsetzen kann.

Marina_Nordbreze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks