Hans Traxler Willi - Der Kater, der immer größer wurde

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Willi - Der Kater, der immer größer wurde“ von Hans Traxler

Einsam haben sich Herr Lohmeier und seine Frau in ihrem Haus gefühlt, bis sie sich beim Bauern einen ganz kleinen Kater besorgen. Sie nennen ihn Willi, weil Katzen so gut auf Namen mit möglichst vielen "i" hören. Aber Willi wächst und wächst und hört nicht auf zu wachsen. Bald muss er im Auto auf dem Beifahrersitz sitzen und Herr Lohmeier muss sein geliebtes Mittagsschlaf-Sofa räumen. Plötzlich heißt es: "Bei Lohmeiers lebt ein Monster!". Raubtierfänger und Fernsehteams rücken an, aber die Lohmeiers geben ihren Willi nicht her … Der hat sowieso etwas ganz anderes im Kopf: Er hat sich in eine kleine rote Katze verliebt. Ein Bilderbuch mit subtilem Humor für alle, die Tiere und Katzen mögen.

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schönes Bilderbuch von Hans Traxler für kleine und große Katzenfreunde

    Willi - Der Kater, der immer größer wurde
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    02. June 2014 um 12:18

      In seiner unnachahmlichen Art zu Zeichnen erzählt der Karikaturist Hans Traxler eine schöne Geschichte von einer Katze, die er fast so ähnlich mit seinem eigenen Kater erlebt hat.   Erfunden hat er dazu das schon etwas ältere Ehepaar Herr und Frau Lohmeier, die, weil sie keine Kinder mehr bekommen können und nicht so allein in ihrem großen Haus sein wollen, von einem Bauernhof einen kleinen, arg kränklichen Kater sich  holen und ihn so vor dem sicheren Tod durch den Fuchs retten.   Sie geben ihm den Namen Willi. Die halbe Nachbarschaft kommt die Lohmeiers plötzlich besuchen, weil sie alle die niedliche Katze sehen wollen. Doch bald bleibt der Besuch wieder weg, weil Willi über die Maßen gewachsen ist.   Herr und Frau Lohmeier müssen sogar eine Kreuzfahrt abbrechen, weil das Tierheim, wo sie ihn für kurze Zeit untergebracht haben, Alarm schlägt. Willi hat mittlerweile die Maße eines Nilpferds und bewohnt das gesamte Erdgeschoß des Lohmeierschen Hauses. Doch als Willi eines Tages durch das Fenster eine kleine rote Katze sieht, verliebt er sich auf der Stelle. Doch die rote Katze flieht, weil sie vor dem unförmigen Will Angst hat.   Da entschließt er sich zu radikalen Maßnahmen, bis er endlich durch die Katzenklappe passt und seiner Geliebten in die Bäume folgen kann. Ein schönes Bilderbuch von Hans Traxler für kleine und große Katzenfreunde, dessen beiden Bücher „Komm., Emil, wir gehen heim!“ und „Franz, der Junge, der ein Murmeltier sein wollte“(beiden Hanser) schon vielen Kindern gefallen haben.

    Mehr