Hans Ulrich Obrist Gerhard Richter

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gerhard Richter“ von Hans Ulrich Obrist

Der Leser spürt die Kälte beim Betrachten der Fotos, die Gerhard Richter 1972 von einer Reise nach Grönland mitgebracht hat: Eis- und Schneefelder, Geröllhalden und schroffe Felsmassive, Eisberge und Eisschollen, die sich in graublauem Wasser spiegeln. Zahlreiche Motive findet man in seinen Gemälden wieder.Das Buch besteht aus drei gleichgroßen, kompositorischen Elementen – Foto, Textblock, freie Fläche – von je 8,5 x 10 cm. Richter entscheidet sich für eine „Vice-Versa“ Version mit zwei Haupttitel. Den Beginn des Textes bestimmt der Leser. Die Orientierung ist einfach, der Effekt auf den Doppelseiten mit zum Teil auf dem Kopf stehenden Fotos voller optischer Überraschungen.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen