Frage - Zeichen

Cover des Buches Frage - Zeichen (ISBN:9783950362404)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Frage - Zeichen"

O.Univ.-Prof. Dr. Gerhard Larcher, Ordinarius für Fundamentaltheologie an der Karl-Franzens-UniversitätGraz, vollendet im Jahr 2014 sein 68. Lebensjahr. Gemäß der akademischen Tradition in Österreichsteht damit seine Emeritierung bevor, die selbst unter weiterhin bestehender Verbundenheit einen großenmenschlichen und fachlichen Verlust für das von ihm geleitete Institut und die ganze Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Graz bedeutet; seine zahlreichen Aktivitäten mit interkultureller Strahlkraft werden schmerzlich vermisst werden. Denn nur wenige Theologinnen und Theologen von internationalem Rang haben sich wie er um das Gespräch zwischen Kunst und Theologie und um das kritische Potential der Künste verdient gemacht, ohne sie zu vereinnahmen. Gerhard Larcher hat die theologische Reflexion vor allem der zeitgenössischen Kunst in der europäischen Theologie mit geprägt. Über den fundierten theoretischen Diskurs hinaus zeigt sich seine tiefe und existenzielle Verbundenheit mit dem Thema Kunst gerade auch in der praktischen Tätigkeit als Kurator von Ausstellungen, als Jury-Mitglied, als Herausgeber von Katalogen und Werkdokumentationen und in seiner privaten Kunstleidenschaft, als steter Reisender von Venedig über Wien, Kassel und Berlin nach Paris und weiter fort.Ein verdienter Wissenschaftler wird anlässlich seiner bevorstehenden Emeritierung üblicherweise mit einerPublikation – einer Festschrift – geehrt. Wir sind als Mitarbeiter und Freunde von Gerhard Larcher zu derÜberzeugung gelangt, dass diese außergewöhnliche Person eine außergewöhnliche Ehrung verdient, dieihrem Wirkungsfeld entspricht und die über einen Sammelband hinausgeht. Deshalb haben wir mit diesemDoppelprojekt – Festschrift plus Ausstellung samt Katalog – außergewöhnliche Wege beschritten.Namhafte Künstlerinnen und Künstler, die in der einen oder anderen Form mit Gerhard Larcher verbundensind, haben ihm auf unsere Einladung hin eine Arbeit gewidmet. Sein zentrales Thema „Die Gottes

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783950362404
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:80 Seiten
Verlag:Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Graz
Erscheinungsdatum:10.10.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks