Hans W. Silvester Wasser, Quell des Lebens

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wasser, Quell des Lebens“ von Hans W. Silvester

Vom Wasser geht eine magische Kraft aus, die uns immer wieder in den Bann zieht. Es prägt die Landschaften unseres Planeten, sein Klima, seine Lebewesen, seine Zukunft. So versteht der Fotograf Hans Silvester sein Buch als Hommage an das Phänomen Wasser. Zwanzig Jahre lang hat er das Element in seiner natürlichen Umgebung fotografiert. Aufnahmen von Profilen, Rinnen, Windungen, Deltas, Schluchten und Aushöhlungen führen eindrucksvoll die gestaltende Kraft des Wassers vor Augen.§Mit sinnlichen Texten von Marie-France Dupuis-Tate und Bernard Fischesser, die den wissenschaftlichen Hintergrund allgemein verständlich wiedergeben. Zusammen mit Hans Silvester haben sie dem Ursprung des Wassers und seiner Rolle bei der Entstehung unseres Planeten nachgespürt. Durch die Verknüpfung seiner Wasserfotografien mit der Frage nach der symbolischen und mythologischen Bedeutung des Wassers gelingt Silvester ein informativer und ästhetisch äußerst stimmungsvoller Bildband.§

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen