Hans Werner Karch Sturmvogels Tod

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sturmvogels Tod“ von Hans Werner Karch

Ein, mit einem Hammer erschlagener junger Mann. Eine Frau, im akut psychotischen Ausnahmezustand. Ein bewusstloser Infarktpatient. Dieses Szenario bietet sich den Beamten des LKA – Wiesbaden und dem Notarzt-Team. Kein Hinweis auf ein Motiv oder einen Täter. Beide Zeugen sind tagelang nicht vernehmbar. Über die Rettungsassistentin Martina, die den Ermordeten, Sir Toby, flüchtig kennt, gewinnt die Polizei Einsicht in die Strukturen einer Organisation, die sich Sturmvogel 2 nennt und deren Chef jener Sir Toby ist. Er, ein Junkee mit schwerer narzisstischer Verhaltensstörung, führt diese Bande von Kleinkriminellen und Drogenabhängigen. Demütigungen, Gewalt und Feindseligkeiten bis hin zum Mord herrschen in diesem Milieu. Durch akribische Ermittlungsarbeit gelingt es der Polizei, drei bisher ungeklärte Morde aus der Vergangenheit dieser Organisation nachzuweisen. Erst nach einer späten Zeugenaussage werden Täter und Tatmotiv erkennbar.

Stöbern in Krimi & Thriller

Harte Landung

Messerscharfe Beobachtungen und eine einzigartige Ermittlerin! Der Krimi hat richtig Spaß gemacht

StSchWHV

Die Fährte des Wolfes

Brutal und blutig, aber spannend zu lesen

Goch9

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Knüpft perfekt an die Vorgänger an und ist wieder super atmosphärisch

Glanzleistung

Death Call - Er bringt den Tod

In typischer Chris Carter einfach super

Princezzzz06

Inspektor Takeda und der leise Tod

Der zweite Band über ein ungewöhnliches deutsch-japanisches Ermittlerduo. Speziell und durchaus mehr als "nur" ein Krimi.

Gwendolyn22

Projekt Orphan

actiongeladener Thriller

SilVia28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen