Hans Zengeler Konrads Geständnis

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Konrads Geständnis“ von Hans Zengeler

Ein junger Rechtsanwalt wird zum Pflichtverteidiger eines Mannes bestellt, der gestanden hat, in ein Bundeswehrdepot eingebrochen und Waffen entwendet zu haben. Es besteht der Verdacht, dass die Gewehre in die Hände von Asylanten gelangt sind. Was als scheinbar routinemäßiger Justizfall beginnt, weitet sich im Laufe der spannenden Geschichte zu einem beispielhaften Konflikt über gesellschaftliche Verdrängung. Hans Zengeler ist seit 1980 Mitglied im Verband dt. Schriftsteller und wurde für seine zahlreichen Veröffentlichungen mehrfach ausgezeichnet.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

spannende Geschichte, allerdings etwas zu fad und langgezogen

Anni59

The Girl Before

Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe ! Die Story hat mich durchweg umgehauen! Spannend bis zum Schluss - Unbedingt lesen !!!!

rosaazuckerwatte

Harte Landung

Schöner Krimi mit ausgesprochen wenig Leichen und Blut!

vronika22

AchtNacht

Ein sehr schön geschriebenes Buch, aber für meinen Geschmack zu stark an "The Purge" angelehnt.

Nadine_Teuber

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein wirklich aussergewöhnlicher Thriller!

dreamlady66

Death Call - Er bringt den Tod

Schade, schon zu Ende und jetzt heißt es wieder warten auf das nächste Buch von Chris Carter ...

anie29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Konrads Geständnis" von Hans Zengeler

    Konrads Geständnis
    Anne-Kuhlmeyer

    Anne-Kuhlmeyer

    05. October 2011 um 13:11

    Eine Geschichte vom Anderssein, Fremdsein und MIssverstehen, von der Unfähigkeit, das Besondere zu leben, von Vorurteilen und Urteilen und Einsamkeit... in einer intensiven, klaren Sprache erzählt.