Weihnachtsmänner frisst man nicht

von Hans Zippert 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Weihnachtsmänner frisst man nicht
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Weihnachtsmänner frisst man nicht"

Die Hauptpersonen unserer Geschichte sind drei Löwen. Da ist vor allem Heribert, der Sohn von Erwin und Rita. Er ist zwar der Sohn zweier Löwen, aber sein Vater hat den Verdacht, dass er bei der Geburt vertauscht wurde und in Wirklichkeit ein Zebra oder ein Riesenangsthase ist. Denn erstens ist Heribert Vegetarier, zweitens sammelt er Briefmarken, drittens trägt er eine Brille und viertens glaubt er an den Weihnachtsmann. Rita ist eine Löwenmutter, wie sie im Buche steht, jedenfalls in diesem hier. Sie liebt ihren Sohn, obwohl auch sie ihn etwas merkwürdig findet. Ihr Mann Erwin ist dagegen überhaupt nicht merkwürdig. Schläft lange und rennt in seiner Freizeit mit ein paar Kumpels durch die Gegend und zerfleischt die Nachbarn. Das gilt als völlig normales Verhalten bei Löwen. Heriberts Vater glaubt noch nicht mal an den Weihnachtsmann, als er ihn vor sich hat, aber das wird sich im Laufe der Geschichte noch ändern. Heribert will sich vom Weihnachtsmann ausbilden lassen und ist fest entschlossen, die Bescherung selbst in die Hand oder Pfote zu nehmen. Dazu darf er zunächst mal einige Millionen Wunschzettel überprüfen und genehmigen, dann muss er Schlitten fahren lernen, dann müssen die Geschenke besorgt und in einer einzigen Nacht ausgetragen werden. Was werden die Kinder sagen, wenn ein kurzsichtiger Löwe durch den Kamin kommt? Und wie soll Heribert eigentlich in Afrika Rentiere finden? Und vor allem, was hält eigentlich Heriberts Vater von dieser Beschererei? Natürlich überhaupt nichts. Ihm fällt der Dicke mit dem Bart gehörig auf die Nerven und dass sein Sohn als Weihnachtsmann durch die Gegend fahren will, findet er unmöglich. Denn ein richtiger Löwe macht keine Geschenke, er lässt sich höchstens selbst etwas schenken, aber eigentlich nimmt er sich, was er haben will. Das macht einem richtigen Löwen nämlich am meisten Spaß.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783036952352
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:77 Seiten
Verlag:Kein & Aber
Erscheinungsdatum:01.09.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Kinderbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks