Hans van Ess

 4,3 Sterne bei 16 Bewertungen
Autor von Die 101 wichtigsten Fragen - China, Der Daoismus und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Hans van Ess

Cover des Buches Die Lehren des Konfuzius (ISBN: 9783861508731)

Die Lehren des Konfuzius

 (5)
Erschienen am 01.07.2008
Cover des Buches Geschichte der chinesischen Philosophie (ISBN: 9783406722882)

Geschichte der chinesischen Philosophie

 (4)
Erschienen am 02.03.2018
Cover des Buches Die 101 wichtigsten Fragen - China (ISBN: 9783406634017)

Die 101 wichtigsten Fragen - China

 (2)
Erschienen am 08.03.2012
Cover des Buches Der Daoismus (ISBN: 9783406612183)

Der Daoismus

 (2)
Erschienen am 16.02.2011
Cover des Buches Chinesische Philosophie (ISBN: 9783406764158)

Chinesische Philosophie

 (1)
Erschienen am 18.03.2021
Cover des Buches Die 101 wichtigsten Fragen - China (ISBN: 9783406754685)

Die 101 wichtigsten Fragen - China

 (1)
Erschienen am 16.07.2020
Cover des Buches Der Konfuzianismus (ISBN: 9783406691423)

Der Konfuzianismus

 (1)
Erschienen am 08.02.2016

Neue Rezensionen zu Hans van Ess

Cover des Buches Die 101 wichtigsten Fragen - China (ISBN: 9783406754685)Bellis-Perenniss avatar

Rezension zu "Die 101 wichtigsten Fragen - China" von Hans van Ess

101 Fragen zu China
Bellis-Perennisvor einem Monat

Wer sich schnell und faktenreich über China informieren lassen möchte, ohne das www zu bemühen, kann getrost zu Hans van Ess' Büchlein aus der Reihe "Die 101 wichtigsten Fragen" des C. H. Beck Verlags greifen. 

Auf 176 Seiten werden, nun schon in der dritten, aktualisierten Auflage, die 101 wichtigsten Fragen beantwortet. 

Diese 101 Fragen sind in die folgenden Gruppen gegliedert: 

  • Geschichte
  • Politik
  • Wirtschaft
  • Sprache und Schrift
  • Religion und Philosophie
  • Kultur
  • Gesellschaft
  • Ernährung und Kleidung, Medizin und Sport 

Mit einigen westlichen Vorurteilen kann dieses Buch, das durch zahlreiche Abbildungen aufgelockert wird, bestimmt aufräumen. Für eine tiefer gehende Betrachtung ist es natürlich zu kurz. Es soll ja auch nur die 101 wichtigsten Fragen beantworten. Interessant finde ich die Tafel zur Aussprache der chinesischen Buchstaben.  

Fazit: 

Wer sich an Hand von 101 Fragen (und Antworten) einen Überblick über China schaffen will, kann getrost zu diesem Buch greifen. Gerne gebe ich hier 4 Sterne.

 

Kommentare: 1
9
Teilen
Cover des Buches Die 101 wichtigsten Fragen - China (ISBN: 9783406634017)Buecherbaronins avatar

Rezension zu "Die 101 wichtigsten Fragen - China" von Hans van Ess

China besser kennenlernen
Buecherbaroninvor 5 Monaten

China wirkt auf den Europäer oftmals sehr fremd und exotisch. Welcher Religion gehört der Großteil der Chinesen an, woher stammen die komplizierten Schriftzeichen und welche Regierungsform hat China eigentlich? Das sind Fragen, die sich oftmals nur in ausufernden Texten beantworten lassen. Hans van Ess schafft es, relativ viele Informationen in relativ kurzen Texten zu geben.

Ich gebe es aber zu: Durch die ersten drei Kapitel, nämlich Geschichte, Politik und Wirtschaft, musste ich mich ein bisschen quälen. Die Ausführungen sind mir hier und da zu trocken und wissenschaftlich geraten. Zudem schadet es nicht, ein gewisses Vorwissen mitzubringen.

Aber sobald es mit Lebensgewohnheiten und gesellschaftlichen Themen losging, war ich voll drin. Auch wenn die Darstellung manchmal ein bisschen trocken gerät, werden dem China-Interessierten viele nützliche Informationen an die Hand gegeben, die Land und Leute relativ differenziert darstellen.

Was mir besonders gut gefallen hat, waren die „Extras“: Es gibt mehrere Abbildungen, die die Texte unterstützen, eine Karte, eine Zeittafel sowie weiterführende Literaturhinweise. Großartig: die Transkriptionshilfe zur Aussprache des Chinesischen sowie eine Tabelle zur Erklärung des Kalenders. Das ist ein toller Service, der nicht selbstverständlich ist.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Chinesische Philosophie (ISBN: 9783406764158)W

Rezension zu "Chinesische Philosophie" von Hans van Ess

Gelungener Überblick über ein interessantes Thema.
wsnheliosvor 5 Monaten

Die Beck Wissen Reihe enttäuscht auch diesmal nicht, schafft es der Autor doch, ein zeitlich und geistig riesiges Gebiet auf 100 Seiten verständlich, spannend und umfassend zu beschreiben. Von Konfuzius bis zur Gegenwart – die wichtigsten Personen und Lehren werden hier präsentiert, welche China bis heute prägen. Wer sich also einmal mit dem Chinesischen Volk abseits von Wirtschaft, Politik und Kampfsport beschäftigen möchte, also mit den vorherrschenden Weltsichten und Ideologien, der sollte hier zugreifen.
Es ist durchaus erfrischend, sich auch mal mit einer Kultur zu beschäftigen, die nicht wirklich eine Religion kennt, was ja ein fundamentaler Unterschied zum Westen ist. Aus chinesischer Sicht wird der Unterschied so formuliert: „(Der Westen) ist eine Kultur des unbändigen Willens und der Erfüllung der Begierden, gleichzeitig eine Kultur des Verstandes. China sei dagegen vernunftgeprägt und habe gerade deshalb bestimmte demokratische Institutionen nicht entwickelt.“ (S. 111) Eine andere, prägnantere Formulierung lautet: „Chinesische Philosophie diente … niemals nur dem abstrakten Ziel, die Wahrheit zu finden, sondern hatte immer die Verbesserung der Gesellschaft vor Augen.“ (S. 115)
Eine gewisse Affinität für philosophische Konzepte und Formulierungen muss der Leser schon mitbringen, aber ansonsten bietet dieses Büchlein eine interessante Lektüre und öffnet neue geistige Fenster.
Fazit: Empfehlenswert.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks