Hansi Hartwig Letzte Begegnung (Das Kleeblatt - 4. Teil)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Letzte Begegnung (Das Kleeblatt - 4. Teil)“ von Hansi Hartwig

Das Kleeblatt Das sind die Geschichten von Karo, Cat, Beate und Suse, Freundinnen seit Kindertagen; Geschichten um starke Frauen, enge Freundschaft und aufrichtige Liebe, aber auch um tödliche Verstrickungen in Kindesmissbrauch und Organhandel, eine Reminiszenz an eine Schiffskatastrophe und eine Reise nach Irland mit ungeahnten Folgen. Als die unzertrennlichen Vier auf der Suche nach beruflicher Erfüllung und wahrer Liebe tatsächlich ihren vermeintlichen Traummännern begegnen, werden sie in ein Dickicht aus Lügen und Gewalt gezogen und von der oft grausamen Wirklichkeit des Alltags eingeholt. Während Cat zufällig das Opfer eines Mordanschlages wird, zerbricht Karo beinahe am Verlust ihrer beiden Kinder und ihres Mannes. Nur mit der Hilfe ihrer Freunde gelingt es ihr, aus diesem Schicksalsschlag die Kraft zu schöpfen, um über sich selbst hinauszuwachsen und ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen. Immer wieder und auch noch nach Jahren der Trennung kreuzen sich die Wege der Freundinnen. Trotz aller Niederlagen, Verluste und Missverständnisse erkennen sie schließlich, wo das wahre Glück zu finden ist. Letzte Begegnung Sieben Jahre war Alain Germeaux auf der Suche nach seiner Frau, die von einem Tag auf den anderen aus Paris verschwand. In einem abgelegenen afrikanischen Dorf findet er schließlich eine Spur von Beate Schenke und steht deren Tochter Alicia Katrin gegenüber, die eine verblüffende Ähnlichkeit mit ihm selber hat. Doch ihm läuft die Zeit davon. Jahrelanger Raubbau an seiner Gesundheit rächt sich, noch ehe er auch Beate aus den Fängen skrupelloser Organhändler befreien kann. Also bittet er alte Freunde um Hilfe. Erst da stellt sich heraus, dass Adrian Ossmann, den Susanne Reichelt als Schiffskoch auf dem Massengutfrachter „Fritz Stoltz“ kennengelernt hat, Mitglied einer militärischen Spezialeinheit war. Obwohl er inzwischen glücklicher Familienvater ist, bricht er mit seinem Kommandeur Frithjof Peters zu einer letzten Mission auf. Er ahnt nicht, dass ihnen die Mörder dicht auf den Fersen sind. Weitere Romane aus der Kleeblatt-Reihe: Zurück ins Licht Tödliche Lügen Frau an Bord ... dann eben Irland Der Erbe von Sean Garraí Das Schneekind (erscheint im Herbst 2013)

Stöbern in Romane

Das Ministerium des äußersten Glücks

Ein grandioses Buch. Bedrückend, zeitgleich aber auch lebensfroh.

Cattie

Und Marx stand still in Darwins Garten

Lehrreich, emotional und unterhaltsam: Ein wundervoller Diskurs über zwei sehr unterschiedliche, aber ähnliche Männer

Thoronris

Das Mädchen aus Brooklyn

Eine Geschichte mit vielen Unstimmigkeiten

Yolande

Britt-Marie war hier

Ein Buch mit einer Protagonistin zum Verrücktwerden....

Bosni

Das Glück meines Bruders

Eine Geschichte um zwei Brüder und die Bewältigung der Vergangeheit

Ay73

Der Dichter der Familie

Keine leichte Sommerlektüre. Aber von der Sprache her ein typischer Delacourt!

Isador

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen