Hansjörg Nessensohn

 4,7 Sterne bei 125 Bewertungen
Autorenbild von Hansjörg Nessensohn (©Copyright Ruven Breuer)

Lebenslauf

Hansjörg Nessensohn ist am Bodensee geboren und aufgewachsen. Nach einem Medienwissenschaftsstudium in Thüringen arbeitete er zunächst als Texter in einer Münchener Werbeagentur, bevor er als Storyliner und Drehbuchautor zum Fernsehen ging.  Von ‚Verbotene Liebe‘ bis ‚Hubert ohne Staller‘ – seit über zehn Jahren liefert er Ideen und Dialoge für die unterschiedlichsten TV-Formate. 2019 erschien sein Jugendbuchdebüt „Und dieses verdammte Leben geht einfach weiter“. Hansjörg Nessensohn lebt in Köln.

Alle Bücher von Hansjörg Nessensohn

Cover des Buches Mut. Machen. Liebe (ISBN: 9783764171193)

Mut. Machen. Liebe

 (51)
Erschienen am 19.07.2021
Cover des Buches Delete Me (ISBN: 9783764170981)

Delete Me

 (32)
Erschienen am 17.08.2020

Neue Rezensionen zu Hansjörg Nessensohn

Cover des Buches Mut. Machen. Liebe (ISBN: 9783764171193)
hasirasi2s avatar

Rezension zu "Mut. Machen. Liebe" von Hansjörg Nessensohn

Wie lange dauert es, bis ein gebrochenes Herz heilt?
hasirasi2vor einem Jahr

„Muss man denn immer Unglück und Traurigkeit kennen, um zu kapieren, dass man zwischendurch auch mal glücklich ist?“ (S. 70) Paul wandert durch Italien gen Rom, weil er auch nach 4 Jahren seinen besten Freund Jonas nicht vergessen kann, der ihn vor der ganzen Schule geoutet und damit ihre gerade aufgeblühte Beziehung abrupt beendet hat. Er ist immer noch wütend und traurig, plan- und ziellos, wie es mit seinem Leben weitergehen soll. Da lernt er Liz kennen, die 80jährige aus Deutschland stammende Amerikanerin, die ihm die Geschichte von Helmut und Enzo erzählt, die im Deutschland Ende der 50er Jahre ihre Homosexualität nicht ausleben durften, weil die nach § 175 strafbar war und streng geahndet wurde.
Helmut wird bald seine beste Freundin Marlene heiraten, als er den italienischen Gastarbeiter Enzo kennenlernt und plötzlich merkt, dass er sich in ihn verliebt hat. Aber Marlene liebt er doch auch?!

Ohne Judiko hätte ich dieses #herzensbuch nie entdeckt. Enzos, Helmuts und Marlenes Geschichte ist extrem berührend. Ich habe sehr mit ihnen mitgefiebert und mitgelitten, die beiden Männer nicht um ihr Versteckspiel und ihre Ängste beneidet. Aber auch Marlene tat mir leid, die in ihrer Unschuld gar nicht begreift, was sich da vor ihren Augen abspielt.

Auch Paul mit seiner Wut und gefühlten Perspektivlosigkeit konnte ich gut verstehen. Er muss erst vor allem weglaufen und Liz Geschichte hören, um zu verstehen, wie viel besser es ihm heutzutage geht, und endlich bei sich anzukommen. Ich fand es amüsant, dass er sich so gegen den Begriff des Pilgerns wehrt und allem, was dem nachgesagt wird - um es am Ende doch zu verstehen.

Cover des Buches Mut. Machen. Liebe (ISBN: 9783764171193)
E

Rezension zu "Mut. Machen. Liebe" von Hansjörg Nessensohn

Ein Buch fürs Herz
echidnavor 2 Jahren

Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, wusste ich, dass ich das Buch haben muss. Zwei Liebesgeschichten, ohne Kitsch, aber mit ganz viel Gefühl. So meine Erwartungen, die auch erfüllt wurden.

Da ist einmal Paul, der sich durch eine Nicht-Pilgerreise in Italien ablenken möchte und den Kopf frei kriegen muss. Er fühlt sich verraten durch seinen besten Freund Jonas, der ihn ohne seine Einwilligung geoutet hat. Auf diesem Trip lernt er die 80-jährige Liz kennen, die ebenfalls eine Geschichte in ihrem Herzen trägt, die Einiges mit Pauls eigener Geschichte zu tun hat. Diese handelt von zwei Männern in den 50er Jahren, als gleichgeschlechtliche Liebe in Deutschland noch strafrechtlich verfolgt wurde.

Liz Erzählungen regen Paul zum Nachdenken an. Bei ihm kommen eigene Erinnerungen und Fragen hoch und er beginnt langsam Schlüsse zu ziehen, über sein Leben, seine Liebe und seine Zukunft.

Mir hat das Buch sehr gefallen. Dadurch dass es zwei Erzählstränge gibt, wird es nicht langweilig. Durch die emotionalen Erzählungen fühlt man als Leser automatisch mit den Charakteren mit. Dies sind zwei Geschichten, die mir noch länger im Gedächtnis bleiben werden.
Und nebenbei bemerkt, finde ich das Cover in den Regenbogenfarben wunderschön.

Cover des Buches Mut. Machen. Liebe (ISBN: 9783764171193)
Ramensuchtis avatar

Rezension zu "Mut. Machen. Liebe" von Hansjörg Nessensohn

Neues Lieblingsbuch
Ramensuchtivor 2 Jahren

Das Buch war wunderschön. Während der Gechichte gab es lustige traurige und schöne Momente, die ich immernoch im Kopf habe. Noch nie hab ich ein Buch schneller gelesen

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Hansjörg Nessensohn wurde am 25. September 1976 geboren.

Hansjörg Nessensohn im Netz:

Community-Statistik

in 196 Bibliotheken

auf 60 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks