Hansjürgen Blinn Ich will dich

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich will dich“ von Hansjürgen Blinn

Von Lessing bis Erich Fried Die schönsten erotischen Gedichte aus vier Jahrhunderten All denen, die leidenschaftlich lieben, sei diese Sammlung ans Herz gelegt: Sie vereint die schönsten erotischen Gedichte vom Barockzeitalter bis zur jüngsten Gegenwart. Diese Texte von mitreißender Intensität, die vom ewig währenden Spiel um Lust und Liebe zeugen, glänzen durch Sinnlichkeit, formale Virtuosität und sprachlichen Rhythmus. Geschrieben mit Herzblut und Leidenschaft, in der Verzweiflung des unglücklich Liebenden, aus Zorn, Betroffenheit oder ironischer Distanz - hier schreiben Autoren über erotisches Verlangen, Erfüllung, Genuß; hier fallen Grenzen, werden Konventionen hinfällig, sind Tabus außer Kraft gesetzt. Die Auswahl traf Hansjürgen Blinn, bekannt durch seine Sammlung "Erotische Lyrik der galanten Zeit", mit sicherer Hand - sie begeistert durch thematische Fülle und Reichtum der lyrischen Formen, immer in der Balance zwischen verhaltenem Preis von Liebe und Sexualität und einer offenen, ins Pornographische übergehenden Sprache. Zu den Autorinnen und Autoren gehören u. a.: Hoffmann von Hoffmannswaldau, Lessing, Goethe, Karoline von Günderrode, Heine, Wedekind, Richard Dehmel, Else Lasker-Schüler, Paul Boldt, Hesse, Brecht, Ringelnatz, Karl Krolow, Erich Fried, Eva Strittmatter, Rainer Kirsch, Helga M. Novak, Hannelies Taschau, Ulla Hahn.

Stöbern in Gedichte & Drama

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ich will dich" von Hansjürgen Blinn

    Ich will dich

    ChaosQueen13

    05. July 2009 um 19:45

    „Ich will dich“ drei magische Worte! In diesem zusammengestellten Band - die Hundert schönsten erotischen Gedichte - sind sehr schöne teilweise sogar hocherortische Gedichte zu finden. Die ich mit Hochgenuss gelesen habe und wieder lesen werde. Das ist ein Band den man gerne zur Hand nimmt, denn eigentlich hat man Gedichte nie ausgelesen auch wenn man diese als gelesen ins Regal stellt. Liest man Gedichte, lernt man zwischen den Zeilen zu lesen. Ein Plan für eine „Gute Diät“ ist auch darin enthalten ;-)) Ein Buch über das man sich freut wenn man es geschenkt bekommt und das man mit Freude auch verschenkt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks