Hanspeter Ruch In der Fülle leben

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In der Fülle leben“ von Hanspeter Ruch

In diesem Buch gibt der Autor, Psychologe und Psychotherapeut wertvolle Anregungen, wie wir das Bewusstsein erforschen und uns für das große Mysterium, das Sein, öffnen können. In einführenden Texten zeigt er die Zusammenhänge zwischen der Funktionsweise des denkenden Geistes und des Ich auf. Wenn wir positive Qualitäten wie Achtsamkeit, innere Kraft, Vertrauen, Mitgefühl und Offenheit fördern, können wir loslassen und innerlich Raum gewinnen. Der denkende Geist, der bisher im Zentrum stand und unser Fühlen, Denken und Handeln geprägt hat, verliert an Macht und Einfluss. Wenn wir uns auf die innere Quelle, unser Sein, beziehen und uns von dessen Weisheit leiten lassen, erfährt unser Dasein einen tiefgreifenden Wandel. Alltägliche Erfahrungen können wir nutzen, uns selber zu erkennen, uns anzunehmen und mit dem Leben Freundschaft zu schließen.

Dieses zentrale Anliegen des Autors, der selbst als Psychologe mit eigener Praxis Meditationsgruppen und Fortbildungskurse leitet, wird in diesem Buch deutlich und eindringlich dargelegt.

Stöbern in Sachbuch

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "In der Fülle leben" von Hanspeter Ruch

    In der Fülle leben

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. January 2010 um 19:25

    Ganz im Stil moderner, spiritueller Ratgeber kommt auch dieses nur 140 Seiten umfassende Buch daher. Der Autor zeigt auf, wie unser Denken vom Verstand dominiert wird und wie sehr wir uns mit dem ICH, dem Ego, das uns vermeintlich als Individuen ausweist, identifizieren. Damit sind wir freilich auf dem Holzweg, denn das ICH ist mitnichten ein Beweis für Individualität und keineswegs bestrebt, uns glücklich und friedvoll werden zu lassen. Zu einem Leben in Freude und Glück verhilft uns nur eine Verankerung jenseits der ewigen Gedankenspirale, nämlich im Sein und in der Gegenwart, doch dazu müssen wir das ICH beherrschen lernen. Mit den in den Text eingebauten Stille- und Meditationsübungen gibt uns der Autor ein Instrument an die Hand, das Stillwerden unseres Geistes zu trainieren und uns im Sinne östlicher Weisheitslehren aus dem Sog gedanklicher Negativität zu lösen. Als einzelner Ratgeber etwas dürftig, in Ergänzung anderer Bücher, die das Thema weiter vertiefen, durchaus wertvoll.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks