Harald Schmidt

 3.4 Sterne bei 251 Bewertungen

Alle Bücher von Harald Schmidt

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Sex ist dem Jakobsweg sein Genitiv9783462039542

Sex ist dem Jakobsweg sein Genitiv

 (81)
Erschienen am 27.08.2007
Cover des Buches Tränen im Aquarium9783462023022

Tränen im Aquarium

 (24)
Erschienen am 01.01.1993
Cover des Buches Warum und wohin?9783548363394

Warum und wohin?

 (18)
Erschienen am 01.01.2003
Cover des Buches Quadrupelfuge9783462031256

Quadrupelfuge

 (13)
Erschienen am 18.04.2002
Cover des Buches Ich hatte 3000 Frauen9783462041040

Ich hatte 3000 Frauen

 (13)
Erschienen am 27.02.2009
Cover des Buches Warum?9783462026535

Warum?

 (10)
Erschienen am 30.09.1997
Cover des Buches Fleischlos schwanger mit Pilates9783462042931

Fleischlos schwanger mit Pilates

 (7)
Erschienen am 24.02.2011
Cover des Buches Wohin?9783462028645

Wohin?

 (7)
Erschienen am 01.10.1999

Neue Rezensionen zu Harald Schmidt

Neu

Rezension zu "Avenue Montaigne. Quadrupelfuge" von Harald Schmidt

Homme Schmidt
Holdenvor einem Jahr

Deutsche? So uncool! Die Doppelausgabe zur Schmidtschen Kolumne im "Focus", 2007 in Bielefeld begonnen und jetzt beendet. Im Rückblick ein toller Überblick über die Politik der Nullerjahre, Riester und Struck, vor AFD und Trump die "gute alte Zeit". Im Kern sind die Deutschen einfach verbissener verglichen etwa mit Franzosen und Italienern, auch wenn diese natürlich übertrieben-klischeehaft dargestellt werde. "Savoir-vivre" und "dolce vita" sind einfach nicht zu übersetzen. "Verbissenheit" eventuell als Alternativtitel? Würd mich freuen, ihn wieder mehr in der Glotze zu sehen.

Kommentieren0
18
Teilen

Rezension zu "Avenue Montaigne" von Harald Schmidt

Schmidti at his best
Holdenvor einem Jahr

Eine Auswahl Schmidtscher Focus-Kolumnen, aus denen v.a. das Unverständnis für die deutsche Kleingeistigkeit und die deutsche Uncoolness a la "Renteneintrittsalter" spricht. Vermeintliche Traumländer wie Frankreich und Italien mit "la dolce vita" und "savoir vivre" werden klischeehaft-augenzwinkernd betrachtet. Dem geneigten Leser sein die Doppelausgabe mit "Quadrupelfuge" empfohlen. Und nein, ich bin nicht mit ihm verwandt.

Kommentieren0
16
Teilen

Rezension zu "Sex ist dem Jakobsweg sein Genitiv" von Harald Schmidt

Veraltet...
sonjastevensvor 6 Jahren

Das Buch „Sex ist dem Jakobsweg sein Genitiv – Eine Vermessung“ ist eine Sammlung von Kolumnen verfasst von Harald Schmidt im Focus.

Ich habe das Buch jetzt erst (2014) gelesen und es ist schon 2007 verlegt worden, daher kann man definitv sagen, dass die Kolumnen schon alt sind, jedoch noch nicht jedes Thema ist überholt und auch beim Lesen macht es Spaß sich an ältere Themen, die damals Politik und Menschen bewegt haben, zu erinnern.

Andere Kolumnen – z.B. Themen der Kolumnen, waren meines Erachtens schon so alt, dass man keinen Spaß mehr hatte sie zu lesen.

Harald Schmidt kann sehr gut und mit viel Humor und Biss schreiben, daher sind die verschieden Kapitel sehr schön zu lesen, jedoch ich habe ein Problem damit mehr als 4 -5  Kolumnen hintereinander zu lesen, da es mich dann doch langweilt. Daher benutzte ich solche Bücher immer als Klobücher, die Länge von knapp zwei Seiten pro Kapitel ist perfekt.

Ob man das Buch heute noch lesen muss? Eher nicht – aber wenn man zufällig das Buch noch zu Hause hat lohnt es sich auf jeden Fall das Buch quer zu lesen – ein paar Lacher gibt es definitiv.

Meine Bewertung bezieht sich auf mein persönliches Leseerlebnis, 7 Jahre nachdem das Buch verlegt wurde, daher kann ich nur 3 Sterne geben – damals hätte es bestimmt mehr gegeben.

Kommentieren0
38
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined

Gemeinsam möchten wir wieder Debütautor*innen entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautor*innen schwer sich zwischen Bestsellern und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen  und besondere Buchperlen finden!

Gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken!
Gemeinsam möchten wir wieder Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen! 

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger  Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2019 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.

Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: ' Debütautor*in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2019 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.

Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2019 lag.

Wichtig: Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.

Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 24. Januar 2020 zu lesen und zu rezensieren. 


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen  aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.


Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!

Ich wünsche ganz viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)

__________________________________________________________________  

Sammelbeiträge:

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Bernstein" von Sara C. Schaumburg (Bewerbung bis 28. September)

- Leserunde zu "Kalt wie die Angst" von Charlotte Peters (ebook, Bewerbung bis 29. September) 


( HINWEIS: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber an diesem Startbeitrag angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)

__________________________________________________________________


Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.   

__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?

Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!

__________________________________________________________________ 


PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

524 Beiträge
Cover des Buches Harald Schmidt on airundefined
Deutschlands große Comedy-Ikone

Aufnahmen aus den frühen Jahren seiner Karriere

Diese neuentdeckten Rundfunkaufnahmen aus den 80er und 90er Jahren begeistern jeden Harald-Schmidt-Fan. In Live-Mitschnitten und Sketchen präsentiert sich der Meister der Parodie und Persiflage in Bestform.

Schmidts Humor ist bissig, sarkastisch und gerade deswegen ungemein unterhaltsam und komisch. Er ist ein Entertainer, der weiß, was sein Publikum in Wallung bringt. Seine Themen sind ebenso vielfältig wie die Farben eines Chamäleons. Egal ob Liebe, Kultur oder Politik, der Kabarettist schweift durch sämtliche Lebenslagen, verliert dabei aber nie seinen scharfsinnigen Blick.

Mit Sketchen wie der »Marcel-Reich-Ranicki-Telefonbuchrezension« zieht er selbst den Literaturpapst durch den Kakao. Aber auch diverse andere Darbietungen wie zum Beispiel »Pourqoui Claudette?« oder »Mehr Geld als Zinsen« lassen den Zuhörer laut losprusten. Ein ganz besonderes Highlight: Der Deutsche erklärt einem japanischen Ehepaar, warum deutsche Pils(z)e immer kalt sein müssen.

Dieses Hörbuch ist zum Brüllen komisch! Das ideale Geschenk für alle Schmidt-Fans und Comedy-Nostalgiker.

Wir laden euch zu einer neuen, lustigen Hörrunde ein! Wir vergeben 15 Hörbuchexemplare von „Harald Schmidt on air“. Ihr könnt euch für diese Hörrunde bewerben, indem ihr uns folgende Frage beantwortet:

Warum seid ihr Harald-Schmidt-Fan?

Wir freuen uns auf viele Bewerber/innen und eine unterhaltsame Runde. Viel Glück!
71 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Auch Entführen will gelernt seinundefined

Wieder einmal möchte ich ein aktuelles Buch dem strengen Blick und Urteil der LeserInnen aussetzen. Diesmal handelt es sich um eine Gaunerkomödie, die Humor und Spannung gleichermaßen vereint. Die Geschichte schildert den Kampf einer äußerst starken Frau gegen das Böse. 

Es klingt schließlich ein wenig bescheuert, dass drei Kleinganoven ausgerechnet ein Fitness-Studio überfallen. Oder etwa nicht?



Zum Inhalt:
»Die Flossen hoch! Das ist ein Überfall!«
Die Aufforderung steht drohend im Raum des City Fitness, in dem auch Rita Richter trainiert. Die in der Schalke-Arena gestählte Frau beweist den Brutalos, dass selbst Waffengewalt nichts ausrichtet gegen Lebensmut und derbe Schlagfertigkeit. Als die drei Kleinganoven Freddy, Richard und Massimo ihren Plan entwickeln, wissen sie noch nicht, welcher übermächtige Gegner sich ihnen in den Weg stellt.
Eigentlich hatten sie eine Entführung geplant. Eigentlich! Da das Opfer unverschämterweise Urlaub macht, muss spontan umdisponiert werden. Alles ohne Plan B. Schneller, als es sich das Trio vorstellen kann, erscheint die Polizei auf der Bildfläche und eine ungewollte Geiselnahme nimmt ihre kuriose Fahrt auf. Schnell bekommen die Ganoven zu spüren, dass die Polizei nicht ihr ärgstes Problem darstellt.
Auch der leitende Hauptkommissar Holger Knoll wird diese ungewöhnliche Geiselnahme nie wieder vergessen können. Nichts ist vorhersehbar, alles läuft komplett aus dem Ruder. Die tatkräftige Hilfe kommt von einer Seite, die das Eingreifen des Polizeiteams fast überflüssig macht.

In die Verlosung kommen 8 signierte Taschenbücher und 10 Ebooks.


All denen, die auch einen Reader besitzen, rate ich dazu, alternativ das gewünschte Ebook-Dateiformat anzugeben, falls sie bei der Verlosung der Taschenbücher kein Glück haben.
Verraten Sie mir bei Ihrer Bewerbung, warum ausgerechnet Sie dieses Buch bewerten sollten.
131 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  harald2066vor 2 Jahren

Community-Statistik

in 270 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks