Harald Braem

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(5)
(12)
(8)
(5)
(2)

Bekannteste Bücher

Hem-On, der Ägypter

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Libellenmann

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kojote im Vulkan

Bei diesen Partnern bestellen:

Tod im Barranco

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Macht der Farben

Bei diesen Partnern bestellen:

Hem-On, der Ägypter. Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Herr des Feuers

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Hotel zum schwarzen Prinzen

Bei diesen Partnern bestellen:

Hem-On, der Ägypter

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf den Spuren der Ureinwohner

Bei diesen Partnern bestellen:

Tanausú

Bei diesen Partnern bestellen:

Grosse Spinne, kleine Spinne

Bei diesen Partnern bestellen:

Meine Steppe brennt

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Steine beginnen zu reden...

Bei diesen Partnern bestellen:

Frogmusic

Bei diesen Partnern bestellen:

Selftiming

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Blaue Land

Bei diesen Partnern bestellen:

Das blaue Land

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein König vor mehr als viertausend Jahren

    Der Löwe von Uruk: Ein Gilgamesch-Roman

    NorbertS

    31. August 2017 um 15:12 Rezension zu "Der Löwe von Uruk: Ein Gilgamesch-Roman" von Harald Braem

    Meine Rezension bezieht sich auf eine Ausgabe des Piper-Verlags von 1992.Das Leben vor mehr als viertausend Jahren in Uruk, der damals größten Stadt der Welt, im Zweistromland, dem heutigen Irak, wird anschaulich geschildert. Allerdings fiel mir beim erneuten Hineinschnuppern negativ auf, dass Götternamen verwendet werden, die es damals noch nicht gab, sogar der Name "Venus" wird angewandt!Ansonsten habe ich das Buch aber gut in Erinnerung, die Geschichte von Gilgamesch ist spannend, wie er die Stadtmauer bauen lässt, gegen ein ...

    Mehr
  • Langweilig!

    Ein Sommer aus Beton

    Martin-Martial

    28. March 2014 um 21:32 Rezension zu "Ein Sommer aus Beton" von Harald Braem

    Ein futuristisches Roman, in dem verschiedene Gruppen, die in einer Grossstadt wohnen, sich bekämpfen, meiner Ansicht nach ziemlich langweilig. Ist natürlich Geschmackssache, jedoch gibt es hier keinen reellen Highlight in dieser Geschichte!

  • Rezension zu "Morgana" von Harald Braem

    Morgana

    samea

    06. August 2011 um 20:52 Rezension zu "Morgana" von Harald Braem

    Als der Junge Tuam aus seinem Dorf flieht, gelangt er zu einer Insel. Er wird dort von 6 Druiden ausgewählt ihr Führer zu werden und mit ihnen magische Gegenstände zu suchen, die notwendig sind um gegen das Böse zu kämpfen und so das Land Morgana zu retten. Das Buch ist ein schön geschriebenes Märchen für Erwachsene. Es ist leicht und flüssig zu lesen, und obwohl die Geschichte vorhersehbar ist, bleibt sie interessant.

  • Rezension zu "Hem-On, Der Ägypter" von Harald Braem

    Hem-On, Der Ägypter

    Carsten L

    25. July 2010 um 12:06 Rezension zu "Hem-On, Der Ägypter" von Harald Braem

    Ein Roman aus der Zeit Imhoteps im Zeitalter der Fremdherrschaft und der Neuentwicklung des Reiches unter Ägyptischer Führung. Der Kampf gegen die Assyrer steht im Mittelpunkt und die Begegnung mit dem Pyramidenbauer Imhotep. Durchschnittlicher Abenteuerroman.

  • Rezension zu "Tanausu, der letzte König der Kanaren" von Harald Braem

    Tanausu, der letzte König der Kanaren

    leserin

    07. June 2010 um 15:51 Rezension zu "Tanausu, der letzte König der Kanaren" von Harald Braem

    "Tanausu" der König der Guanchen, so wird er genannt, ist ein beeindruckendes Buch über die Eroberung von La Palma (damals Benahoare) im Jahre 1743. Es beschreibt sehr deutlich den Widerstand gegen die Spanier, die Kulturgeschichte des Volkes, Sitten und Gebräuche. Die Geschichte ist in einen Roman verpackt, sodaß das Buch sehr spannend ist. Die Charaktere der einzelnen Personen sind sehr gut dargestellt, ich konnte mich sehr gut hineinfühlen und vieles hautnah "miterleben". Menschen, die sich für die kanarische Geschichte und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tanausu, der letzte König der Kanaren" von Harald Braem

    Tanausu, der letzte König der Kanaren

    Ge-Danke

    20. September 2009 um 19:05 Rezension zu "Tanausu, der letzte König der Kanaren" von Harald Braem

    Wer weiß eigenlich etwas über die Ureinwohner der Kanarischen Inseln,den Guanchen? Fast keiner, der da Urlaub macht. Ich habe diese Buch in meinem Urlaub auf La Gomera gelesen. Und fand diese Geschichte sehr informativ um nur einen kleinen Einblick in deren Leben zu bekommen.Es gab schon vor den Spaniern und Touristen, Menschen , die auf den Inseln lebten. Auch wenn dieser Roman nur eine fiktive Annäherung sein kann.

  • Rezension zu "Das blaue Land" von Harald Braem

    Das blaue Land

    Geisterhoernchen

    14. October 2008 um 19:18 Rezension zu "Das blaue Land" von Harald Braem

    Herausragend!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks