Harald Braun

 3.3 Sterne bei 49 Bewertungen
Autor von Das Gummistiefel-Gefühl, Falsch Verbunden und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Harald Braun

Sortieren:
Buchformat:
Das Gummistiefel-Gefühl

Das Gummistiefel-Gefühl

 (22)
Erschienen am 24.06.2011
Deutschland umsonst reloaded

Deutschland umsonst reloaded

 (4)
Erschienen am 01.12.2011
Die Reise-Bibel

Die Reise-Bibel

 (2)
Erschienen am 22.05.2009
Minutenwissen für den Mann von Welt

Minutenwissen für den Mann von Welt

 (1)
Erschienen am 16.11.2012
Ersatzbank-Knigge

Ersatzbank-Knigge

 (1)
Erschienen am 01.01.2004
Mahlzeit!

Mahlzeit!

 (1)
Erschienen am 06.03.2006

Neue Rezensionen zu Harald Braun

Neu
E

Rezension zu "Das Gummistiefel-Gefühl" von Harald Braun

Von Städtern und "Landeiern"
ensignxvor 5 Jahren

Harald Braun hat eine Idee. Ein Häuschen im grünen soll es sein, schön idyllisch auf dem Land. Da hat er die Rechnung aber ohne die Wirtin (seine Freundin) gemacht.

"Das Gummistiefel-Gefühl" erzählt die Geschichte von der Idee bis zur Umsetzung und darüber hinaus. Man erfährt die Schwierigkeiten beim Hauskauf, beim Umzug und beim zurechtfinden in der neuen Umgebung. Auf dem Land ist eben vieles anders als in der Stadt. Keineswegs schlechter aber eben anders. (Ich sprech da auch aus Erfahrung ;)).

Der Autor schafft dabei die Gratwanderung seine neuen Nachbarn und die Umgebung humorvoll zu beschreiben ohne dabei jemanden ins lächerliche zu ziehen. Man merkt ihm deutlich an, daß er das Landleben mit all seinen Vor und Nachteilen zu schätzen gelernt hat.

Für Menschen, welche mit demselben Gedanken spielen, ist die Lektüre durchaus empfehlenswert. Denn auch wenn das ganze im hohen Norden stattgefunden hat lässt es sich problemlos auch auf andere Teile der Republik übertragen. Für alle anderen ist es einfach ein kurzweilges Lesevergnügen.

Kommentieren0
4
Teilen
piubellas avatar

Rezension zu "Das Gummistiefel-Gefühl" von Harald Braun

Rezension zu "Das Gummistiefel-Gefühl" von Harald Braun
piubellavor 6 Jahren

Selten hab ich so oft zustimmend nicken müssen wie hier bei diesem Buch.
Da kommt ein überzeugter und ziemlich eingefleischter Städter daher und setzt sich diese Flause in Kopf, ein Häuschen im Grünen haben zu wollen und ist auch noch so verückt, diese Flause in die Tat umzusetzen!

Immer wieder hab ich mich dabei ertappt, dass ich dachte: hey, könnte glatt ich sein!
Hier wird nichts beschönigt und in meinen Augen wird hier auch kein Klischee bedient. Im Gegenteil.
Von Grund auf ehrlich erzählt Harald Braun diese Geschichte und lockert sie mit humorvollen Einlagen auf.
Wie oft hab ich gelacht und gedacht....haha...jo...so ist es!

Der Schreibstil ist einfach und flüssig zu lesen.
Die Idee vielleicht nicht neu, aber so einzigartig umgesetzt, dass es wirklich eine Freude ist, diesem Harald dabei zusehen, wie er sich abkämpft mit der Umsetztung seines Traums von der eigenen Scholle.

Mein Fazit
Ein wirklich unterhaltsames Buch.
Innerhalb eines Vormittages hab ich es ausgelesen und hätte gern noch weiter gelesen.
Bücher über Häuslebauer und die "Bausparfraktion" gibt es viele. Aber hier wird auf locker leichte Art mal die Realität beschrieben.
Und das Gummistiefel in meinen Augen mal ein wirklich romantisches Geschenk sein werden, hätte ich vorher auch nie gedacht!
Danke Herr Braun für dieses wirklich tolle Buch!

Kommentieren0
6
Teilen
Liebes-Langohrs avatar

Rezension zu "Falsch Verbunden" von Harald Braun

Rezension zu "Falsch Verbunden" von Harald Braun
Liebes-Langohrvor 7 Jahren

Rezension: Falsch verbunden
Informationen
Titel: Falsch verbunden
Autor: Harald Braun
Verlag: Ehrenwirth
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 270
Erscheinungsdatum: 11. Juli 2006
ISBN: 9783431032154
Preis: 7,95€

Inhalt:
„Jeder hofft auf die große Liebe, doch die meisten scheitern kläglich an ihr. Harald Braun beschreibt locker und ironisch in “Falsch Verbunden” was so alles im Verhältnis zwischen Frau und Mann schief gehen kann, oder gar schief gehen muss. Vieles davon hat jeder bereits an sich selber und in den eigenen Beziehungen beobachtet, und wird über Brauns gewitzte Beschreibungen schmunzeln oder laut lachen können. Unterhaltsam – für Singles wie für Paare.“
Meine Meinung:
Das Buch „Falsch verbunden“ fand ich sehr amüsant. Es war mal eine schöne Abwechslung eine Art Ratgeber für Beziehungen und welche die in eine möchten, zu lesen. Dennoch ist dieses Buch mit einigen Lachern kein Buch das man einfach so mal schnell runter liest.
Fazit:
Ich habe dieses Buch gerne gelesen, würde es aber nicht noch einmal lesen. Einmal das Buch durch zu lesen reicht vollkommend aus.

Kommentieren0
27
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 90 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks