Harald Dastis Englische Lieder

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Englische Lieder“ von Harald Dastis

Engel, Dich will ich loben, Du königsblaue Ruh, Du bist der unermeßliche Punkt, das allverströmende Du. Du bist das sanfte Lamm auf heil’gen Bergen, das blaue Reh im dunklen Hain, der Amselhoniglaut in grünen Zweigen, das vergrabene Licht im Edelstein. Der Spiritus im uralten Weine, der Sonne Saft im hohen Korn, der Aufbruch und Sprung im Keime, der blühende, wuchernde Dorn. So ersteigen wir geistige Stufen vom Stein zur Pflanze zum Tier, alles ist Dienst und Opfer, o Du hoher Gott in mir!

Stöbern in Gedichte & Drama

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen