Harald Gilbers

(71)

Lovelybooks Bewertung

  • 94 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 30 Rezensionen
(38)
(24)
(8)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Endzeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Odins Söhne

Bei diesen Partnern bestellen:

Germania

Bei diesen Partnern bestellen:

Berlino 1944

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Harald Gilbers
  • Oppenheimers dritter und persönlichster Fall

    Endzeit
    dubh

    dubh

    13. August 2017 um 22:03 Rezension zu "Endzeit" von Harald Gilbers

    Berlin kurz vor der bedingungslosen Kapitulation. Oppenheimer und seine Frau Lisa leben in einem Gärkeller, den der Ganove Ede zur Lagerung von Ware nutzt. Eines Tages kommt ein weiterer Mann in den Unterschlupf und mit ihm ein ominöser Koffer, den Oppenheimer für Ede im Auge behalten soll. Auch wenn Oppenheimer als Jude im Versteck erst einmal sicher scheint, so hören er und seine Frau den Häuserkampf, der immer näher kommt, und sie leiden unter der extrem schlechten Versorgungslage. Doch mit der Kapitulation kommt es noch ...

    Mehr
  • Richard Oppenheimer in seinem persönlichsten Fall

    Endzeit
    odenwaldcollies

    odenwaldcollies

    23. July 2017 um 12:10 Rezension zu "Endzeit" von Harald Gilbers

    Berlin 1945, kurz vor Kriegsende: dem ehemaligen jüdischen Kommissar Richard Oppenheimer und seiner Frau Lisa ist es gelungen, in den Wochen seit den Geschehnissen aus dem Vorgängerband in ihrem Versteck unbemerkt auszuharren. Die Alliierten, allen voran die Rote Armee, erkämpft sich ihren Weg nach Berlin und ein Ende des Krieges rückt immer mehr in greifbare Nähe. In den letzten Kriegstagen bekommen die Oppenheimers noch einen weiteren Mitbewohner mit einem ominösen Koffer, der für ihn sehr wichtig zu sein scheint. Die sich ...

    Mehr
  • Grauen und Hoffnung

    Endzeit
    buecherwurm1310

    buecherwurm1310

    18. July 2017 um 14:36 Rezension zu "Endzeit" von Harald Gilbers

    „Endzeit“ ist bereits der dritte Band um den jüdischen ehemaligen Kommissar Richard Oppenheimer in Berlin. Der Vorgängerband „Odins Söhne“ endet damit, dass Oppenheimer mit seiner Frau Lisa untertauchen muss und dafür die Hilfe des Ganoven Ede in Anspruch nimmt. Sie sind nun schon ein paar Wochen im Bräukeller, als Ede noch jemanden dort unterbringt und Richard mitteilen lässt, dass er ein Auge auf dessen Koffer haben soll. Während sie in dem Keller sind, hören sie die unerbittlichen Kämpfe draußen. Die russischen Truppen sind ...

    Mehr
  • Oppenheimer und die Stunde Null

    Endzeit
    TochterAlice

    TochterAlice

    18. July 2017 um 11:10 Rezension zu "Endzeit" von Harald Gilbers

    In einem halbwegs sicheren unterirdischen Versteck - in ihrem Falle im Gärkeller einer stillgelegten Brauerei - erwarten Kommissar Oppenheimer und seine Frau Lisa, die nach einer Zeit der erzwungenen Trennung endlich wieder vereint sind, das Ende des Zweiten Weltkrieges. Oppenheimer ist als Jude bereits seit mehr als einem dreiviertel Jahr - also seit Sommer 1944 - gezwungen, im Untergrund zu leben. Bereits in den beiden Vorgängerbänden wurde mehr als deutlich, dass Richard Oppenheimer und seine Frau Lisa es alles andere als ...

    Mehr
  • Packender Krimi

    Germania
    TAndres

    TAndres

    12. June 2017 um 20:32 Rezension zu "Germania" von Harald Gilbers

    Eigentlich lese ich ungerne Bücher über den Zweiten Weltkrieg, weil es mich meistens wütend und traurig macht. Doch bei dem Buch habe ich eine Ausnahme gemacht, da es sich gut anhörte. Und ich wurde nicht enttäuscht.Im Sommer 1944 muss der Jude Oppenheimer der SS bei der Aufklärung einer Mordserie helfen. Als ehemaliger Kommissar bringt er das Fachwissen mit und wäre als Jude auch entbehrlich. Der Autor beschreibt die Atmosphäre in Berlin sehr gut. Die ständigen Luftangriffe, die Angst des Juden vor der Gestapo, die Angst seiner ...

    Mehr
  • Krimi oder historisch

    Odins Söhne
    MichaelSterzik

    MichaelSterzik

    11. June 2017 um 11:35 Rezension zu "Odins Söhne" von Harald Gilbers

    Haralds Gilbers lässt seinen charismatischen, jüdischen Kommissar Oppenheimer in „Odins Söhne“ zum zweiten Mal nach dem Titel „Germania“ auftreten. Der Zweite Weltkrieg neigt sich dem Ende zu. Die alliierten Truppen stehen vor oder auch schon innerhalb der Grenzen des „Dritten Reiches“. Die Gewalt und Willkür auch auf Seiten des Nazi Regimes schlagen sich in dumpfe und verzweifelte Handlungen nieder. Die Bombardements der Alliierten hat die Luftwaffe des deutschen Regimes nichts mehr entgegenzusetzen und in den Städten, so auch ...

    Mehr
  • Ein Ende mit Schrecken, oder ein Schrecken ohne Ende

    Endzeit
    MichaelSterzik

    MichaelSterzik

    02. May 2017 um 19:11 Rezension zu "Endzeit" von Harald Gilbers

    Jeder Krieg bringt seine Verbrechen mit. In einer Zeit, in der das Kriegsrecht herrscht, sind staatliche Gesetze faktisch nicht existent. Menschliche Werte der Moral, Ethik, Anstand, Respekt gehen in den Grauen der Kämpfe oft zugrunde. Es gibt Kriegsverbrechen an der Zivilbevölkerung, Diebstahl, Raub, Mord, Folter etc...es lässt sich albtraumhaft weiter ausführen, doch unabhängig der Kultur, Rasse oder Staatenzugehörigkeit sind Vergewaltigungen im Krieg, oder in der unmittelbaren Nachkriegszeit durch Armeeangehörige, oder ...

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1031
  • Ein Roman der Spitzenklasse

    Germania
    Chica 75

    Chica 75

    05. July 2016 um 08:31 Rezension zu "Germania" von Harald Gilbers

    Ein jüdischer Mordkommissar, der während des Holocaust von den Nazis beauftragt wird grausame Frauenmorde aufzuklären. Einfach Spitze, wie sich die Angst des Kommissars vor den Nazis, die ihn beauftragen und seinen Ehrgeiz, als Kommissar, die Morde aufzuklären abwechseln. Super geschrieben und wirklich lesenswert. Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

  • Germania

    Germania
    Energie1966

    Energie1966

    11. March 2016 um 14:36 Rezension zu "Germania" von Harald Gilbers

    Fand das Buch sehr klasse (:

  • weitere