Weltgeschichte der Sprachen

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Weltgeschichte der Sprachen“ von Harald Haarmann

Harald Haarmann legt hier erstmals eine moderne Universalgeschichte der Sprachen vor. Er beschreibt, was wir über die Sprachfähigkeit der frühesten Menschen wissen, in welchen Stufen sich die komplexe Sprache des Homo sapiens entwickelte und wie die vergleichende Sprachforschung das Nostratische als älteste bekannte Sprachfamilie rekonstruiert hat. Haarmann versteht es meisterhaft, seinen Lesern die oft verschlungenen Wege der Herausbildung von Sprachfamilien, der Transformation und Aufgliederung alter und der Entstehung neuer Sprachen zu vermitteln. Ein Ausblick auf gegenwärtige Entwicklungen rundet den Band ab. (Quelle:'Flexibler Einband/01.09.2010')

Stöbern in Sachbuch

Das Problem mit den Frauen

Super witzig und ein toller Beitrag zum Thema Feminismus

DasBuecherregal

Geniale Störung

Ein Fachbuch, das sich wie ein Roman liest!

DasBuecherregal

Ein Tag im Herbst

Einm völlig neuer Blick auf die Zeit der RAF- durch die Augen aller möglichen Beteiligten.

DasBuecherregal

Besser Esser

Tolle Rezepte und viele wissenswerte Infos rund ums Thema Ernährung

raven1711

1517

Sehr interessante Lektüre, die einen sofort fesselt. Sehr gut beschrieben und detailliert erläutert. Ausführliche Rezension folgt.

Jens_Albinger

Schwarze Flaggen

"Die Geschichte des IS, packend erzählt.."

buchbaron69

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende Thema, sehr schlecht geschrieben

    Weltgeschichte der Sprachen
    zukunftskind

    zukunftskind

    12. June 2014 um 19:24

    Es gibt wahrscheinlich nicht Faszinirienderes als die Geschichte der menschlichen Sprache. Harald Haarmann schafft es aber, einem den Spass komplett zu verderben. Ich glaube schon, dass der Autor grosse Ahnung von Thema hat - leider reicht die nicht aus, um ein gutes Buch gär jedermann zu schreiben. Er schmeisst nur mit Fachbegriffen umher, ohne sie jemals zu erklären, springt von einem Thema zum anderen und wieder zurück. Ich brauche ein anderes Buch zu diesem Thema.

    Mehr