Harald Keller

 4,1 Sterne bei 14 Bewertungen
Autor von Angelina Jolie, Ein schöner Tag für den Tod und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Harald Keller

Harald Keller ist gebürtiger Osnabrücker, freier Journalist und Verfasser von Sachbüchern und Romanen. Schon von Jugend an beschäftigt er sich mit Krimis. Als Leser, später als Kritiker und Literaturwissenschaftler. Seit einigen Jahren auch als Autor. Auch mit dem Schreiben von Gedichten hat er früh begonnen. Die ersten Werke sind verschollen. Und das ist auch besser so.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Wenn Dein Schrei im Nichts verhallt ... (ISBN: 9783946938644)

Wenn Dein Schrei im Nichts verhallt ...

Neu erschienen am 29.08.2022 als Taschenbuch bei Oktober Verlag.
Cover des Buches Der Verseschmied hat zugeschlagen (ISBN: 9783756517572)

Der Verseschmied hat zugeschlagen

Neu erschienen am 28.07.2022 als Taschenbuch bei epubli.

Alle Bücher von Harald Keller

Cover des Buches Ein schöner Tag für den Tod (ISBN: 9783938568958)

Ein schöner Tag für den Tod

 (2)
Erschienen am 01.09.2009
Cover des Buches Kultserien und ihre Stars (ISBN: 9783499165269)

Kultserien und ihre Stars

 (1)
Erschienen am 01.01.1999
Cover des Buches Mordspensum (ISBN: 9783946938637)

Mordspensum

 (1)
Erschienen am 22.11.2021
Cover des Buches SUMO (ISBN: 9783878920403)

SUMO

 (1)
Erschienen am 01.05.2003
Cover des Buches Der Verseschmied hat zugeschlagen (ISBN: 9783756517572)

Der Verseschmied hat zugeschlagen

 (0)
Erschienen am 28.07.2022

Neue Rezensionen zu Harald Keller

Cover des Buches Mordspensum (ISBN: 9783946938637)steffib2412s avatar

Rezension zu "Mordspensum" von Harald Keller

Spannungsgeladener Krimi
steffib2412vor 8 Monaten

Zur Story;

Eine niedersächsische Kreisstadt Mitte der 80er. In der Kanalschleuse schwimmt eine Tote. Wenig später stirbt ein Barbesitzer. Zwei Fälle, zwei Mordkommissionen. Einer der Ermittler: Kommissar Gräber. Erfahren. Bewährt. Beiseitegedrängt. Sabine Kühne ist neu in der Kriminalwache. Von den Männern belächelt, mit Nebentätigkeiten abgespeist. Gräber und Kühne. Zwei Außenseiter – ein Team. Die Spuren führen zu einem Immobilienkönig, in ein Internat, ins Rotlichtmilieu. In die Vergangenheit. Geoffrey McCormick von der britischen Militärpolizei leistet Amtshilfe. Und der Geheimdienst MI6 hört mit ... Ein spannender Krimi mit dem Zeitkolorit der 80er. Videokassetten, Walkman, Schallplatten. Im Radio Stevie Wonder, Robert Palmer, Ina Deter, U2, Nena. Polizeiarbeit ohne Handys, DNA-Analytik, Computer. Fax statt Mail, Straßenkarte statt Navi, Pager statt SMS. Umständlich. Aber nicht aussichtslos. Mit Glossar. (By Harald Keller)


Mein Fazit:

Mit "Mordspensum" ist Harald Keller ein spannungsgeladener 80er-Jahre.Krimi gelungen, welcher mich überzeugen konnte.

Der Schreibstil ist von Beginn an sehr fesselnd zu lesen, sodass ich mich gut in die Geschichte einfinden konnte.

Auch die Protagonisten waren sehr passend zum Buch, der Spannungsbogen wurde bis zum Schluss aufrecht gehalten.

Ebenso ist das Coverbild sehr passend zum Buch.

Weiterhin besticht das Buch mit 80er-Jahre Nostalgie, ohne dabei kitschig zu werden.

Wer gerne Krimiromane liest, sollte sich diesen hier definitiv nicht entgehen lassen.


Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Tod auf dem Zauberberg: kuren, kneippen ... sterben (ISBN: B08GLVL2JY)steffib2412s avatar

Rezension zu "Tod auf dem Zauberberg: kuren, kneippen ... sterben" von Harald Keller

Wer ist der Mörder in der Reha Klinik ?
steffib2412vor 2 Jahren

Zur Story:

Eine Reha-Klinik im Hintertaunus.


Eine Tote in der Waschküche. Grässlich entstellt. Ermordet.


480 Patienten. 480 Verdächtige …


Kommissar Lohse von der Limburger Kriminalinspektion ermittelt im Wettlauf mit der Zeit.


Bald zeigt sich: In diesem Sanatorium liegt einiges im Argen. (By Harald Keller)


Mein Fazit:

Mit "Tod auf dem Zauberberg: kuren, kneippen ... sterben" ist Harald Keller ein spannunsgeladener Krimiroman gelungen, welcher mich überzeugen konnte.

Der Schreibstil ist dabei durchgehend flüssig und fesselnd zu lesen, sodass ich das Buch kaum aus den Händen legen konnte.

Auch die Protagonisten waren authentisch, ihre Handlungen gut umgesetzt und nachvollziehbar.

Weiterhin besticht das Buch mit einem Spannungsbogen, der bis zum Schluss aufrecht gehalten wird.

Wer schlussendlich der Mörder in der Reha Klinik ist, lest selbst.


Für Thriller Liebhaber auf jeden Fall ein Muss.


Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ein schöner Tag für den Tod (ISBN: 9783938568958)Felices avatar

Rezension zu "Ein schöner Tag für den Tod" von Harald Keller

Mal was Anderes
Felicevor 8 Jahren

Extra für unseren Urlaub in den Niederlanden habe ich mir diesen Krimi aufgehoben und als Urlaubslektüre war er auch bestens geeignet.
Anfangs kam ich etwas schwer rein, wurde aber schon bald in den Bann gezogen. Die Beschreibung der Umgebung ("Lokalkrimi") war nicht zu aufdringlich, der Fall nicht offensichtlich und mit der Auflösung war ich auch zufrieden. Am Ende des Buchs sind die REzepte zum Nachkochen gedruckt, die die Protagonisten irgendwann im Laufe der Ermittlung essen, wobei das Gericht dann gerade nur mit Namen erwähnt wird. Müsste jetzt nicht sein, aber ich glaube, das gehört zum Konzept der Reihe "Mord und Nachschlag" des Oktober Verlags.
Ein Pluspunkt für den anfangs etwas schwer zugänglichen Kommissar, der im Laufe der Zeit immer sympathischer wird, wobei man als Leser auch einen Einblick in sein Privatleben erhält und seine Launen nachvollziehen kann.
Von ein paar kleinen Schwächen abgesehen kann man den Krimi durchaus empfehlen.

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks