Harald Koisser

 4.6 Sterne bei 9 Bewertungen

Alle Bücher von Harald Koisser

Harald KoisserDie Kunst, sich zu verändern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Kunst, sich zu verändern
Die Kunst, sich zu verändern
 (9)
Erschienen am 01.09.2016
Harald KoisserDie Rückeroberung der Stille
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Rückeroberung der Stille
Die Rückeroberung der Stille
 (0)
Erschienen am 13.03.2007
Harald KoisserWarum es uns so schlecht geht, obwohl es uns so gut geht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Warum es uns so schlecht geht, obwohl es uns so gut geht
Harald KoisserWenn Eros uns den Kopf verdreht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wenn Eros uns den Kopf verdreht
Wenn Eros uns den Kopf verdreht
 (0)
Erschienen am 12.09.2005

Neue Rezensionen zu Harald Koisser

Neu
Sikals avatar

Rezension zu "Die Kunst, sich zu verändern" von Harald Koisser

Für jeden gibt es das Tor der Veränderung
Sikalvor 2 Jahren

Sie sind unzufrieden mit ihrem derzeitigen Leben? Sie meckern ob Ihrer derzeitigen Situation? Sie meinen, dass das Schicksal es nicht gut mit Ihnen meint? Vielleicht sind gerade Sie reif für eine Veränderung! Wenn es nach dem Autor, Harald Koisser geht, beherrscht die Kunst der Veränderung jedermann/-frau.

Genau darum geht es in diesem Buch, Veränderungen im Leben zuzulassen, nach vorne zu schauen, an sich zu arbeiten, offen sein für Neues usw. Dass diese Dinge nicht leicht sind, versteht sich von selbst. Man ist ja auch nicht von heute auf morgen in diese Lage gerutscht, so darf man auch nicht erwarten in einem ebenso kurzen Zeitraum, dem Hamsterrad wieder zu entkommen. Doch wahrnehmen, nachdenken und Neues wagen, kann befreiend und bereichernd sein.

Der Autor Harald Koisser, seines Zeichen Philosoph, Kommunikationsberater, Coach und vieles andere, bietet auch eigene Seminare zu unterschiedlichen Themen an. Mit diesem Buch hat er einen klugen Ratgeber geschaffen, der für jeden geeignet ist – nicht hochtrabend, nicht mahnend – zeigt er einfach Möglichkeiten der Veränderung auf, begleitet diese mit Übungen. Der lockere, leicht verständliche Schreibstil sowie die kurzen Kapitel tun ihr Übriges.

Neben Sokrates und anderen Philosophen begegnen wir der überbewerteten Vergangenheit ebenso wie der unvorstellbaren Zukunft, während wir uns im Moment des Innehaltens üben. Das Buch finde ich sehr bereichernd für den Alltag, auch wenn man nun nicht den großen Umbruch in seinem Leben plant.

Kommentare: 1
9
Teilen
B

Rezension zu "Die Kunst, sich zu verändern" von Harald Koisser

Informativ
BooksAreGreatvor 2 Jahren

Meinung:

Dieses Buch hat mir insgesamt gut gefallen. Es geht hier darum sich bewusst zu werden was man und man es verändern kann. Ich glaube, dass jeder Mensch irgendetwas im Leben verändern möchte. Dieses Buch bietet dazu einige Übungen an, die jeweils zu den einzelnen Kapitel passen. Manchmal sind es kleinere Veränderung, aber manchmal ist mir das Buch für meine Zwecke auch etwas zu drastisch. Trotzdem hat es mir neue Perspektiven geboten und mich zum Nachdenken angeregt. Es enthält viele wertvolle Tipps.

Der Schreibstil ist super locker. Es ließ sich durchgehend flüssig lesen. Es wurde alles sehr verständlich erklärt.

Insgesamt habe ich dieses Buch als hilfreich empfunden, auch wenn nicht alles zu mir passt. Jeder kann sich hier aber wertvolle Tipps holen und das Buch insoweit nutzen, wie es zu der eigenen Individualität passt. 

Kommentieren0
3
Teilen
B

Rezension zu "Die Kunst, sich zu verändern" von Harald Koisser

Anregungen zum Verändern
bine_2707vor 2 Jahren

Wer will das Nicht: sich verändern? Es gibt immer Dinge, die einen an einem selbst stören oder die man selber nicht beeinflussen kann und sich damit auseinander setzen muss...
Daher war ich sehr gespannt auf das Buch und neugierig, wie man selbst etwas ändern kann. 

Der Schreibstil ist flüssig und der Inhalt ist gut verständlich. Es gibt viele Übungen, um das Gelesene besser umzusetzen und verinnerlichen. Einige Tipps waren mir jedoch zu drastisch. Aber diese Ansicht muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich habe daher nur für mich passende Tipps übernommen. Insgesamt regt das Buch aber sehr zum Nachdenken und Umdenken an. Daher denke ich, dass das Buch seinen Sinn erfüllt. 

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Verlag_Kremayr-Scheriaus avatar

Worum geht's?

Lebensstil und Gewohnheiten sind kein Schicksal. Sie sind selbst gewählt. Und sie lassen sich verändern. Harald Koisser zeigt, wie es geht. Denn Veränderung ist eine Kunst, die jeder beherrschen kann.

Er nimmt die LeserInnen bei der Hand, geht mit ihnen den „direkten Umweg zum Ziel“ und führt sie durch die Tore der Veränderung – etwa das Tor der Stille, das Tor der Liebe, das Tor der Spiritualität. Zu jedem Kapitel gibt es Übungen, die den Blick auf die Welt verändern, neue Perspektiven eröffnen, Lebenslust, Begeisterung und Freude wecken. So lässt sich ein Zukunftsbild des Lebens entwerfen, das all das enthält, was bisher nur Wunschtraum war.


Die wichtigsten Schritte auf dem Weg zur Veränderung
Visionen zulassen – Werthaltungen hinterfragen – Vergangenes hinter sich lassen – eingefahrene Gewohnheiten über Bord werfen – Neues wagen – an sich glauben – das Neue leben


Harald Koisser
Philosoph, Kommunikationsberater, Coach, Autor philosophischer Bücher und Theaterstücke, Fastenbegleiter, Liebeskultur-Trainer. Er kennt die Angst und die Euphorie, die mit dem Wandel einhergehen, als Begleiter von Veränderungsprozessen und aus eigener Anschauung. Harald Koisser lebt und arbeitet auf Schloss Eschelberg (Oberösterreich), wo er auch Seminare zu den Themen Leben, Lieben, Regenerieren anbietet. www.koisser.at

>> Informationen zum Buch

Bewerbung zur Leserunde: 

Wenn ihr mehr wissen wollt, dann sagt uns, was euch an diesem Buch interessiert und auf welchen Plattformen ihr eure Rezension veröffentlichen werdet. Eine baldige Beteiligung an der Leserunde sowie das Schreiben einer Rezension sind gewünscht!

Natürlich sind auch alle LeserInnen mit einem eigenen Exemplar herzlich eingeladen, an unserer Leserunde teilzunehmen.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme! 

> Besucht unsere Webseite! www.kremayr-scheriau.at
> Folgt uns auf Facebook und Twitter und verpasst keine Neuigkeiten und Buchverlosungen mehr.

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Harald Koisser?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks