Das Foto

von Harald Mante 
4,8 Sterne bei4 Bewertungen
Das Foto
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Foto"

Gibt es eine Gebrauchsanweisung für gute Bilder? Eine Frage, die sich nicht so einfach mit ja oder nein beantworten lässt, weil jedes Bild zwei Ebenen der Beurteilung hat, den Inhalt, also die Aussage der Fotografie auf der einen Seite und ihre Gestaltung auf der anderen Seite.

In diesem Buch von Harald Mante, einem der Klassiker der Fotoliteratur, das in der 4. Auflage erscheint und völlig neu illustriert wurde, geht es um die Bildgestaltung, die Komposition eines Bildes mit Form und Farbe. Auch dafür gibt es keine Gebrauchsanweisung, keine Patentrezepte, aber es gibt sehr wohl Prinzipien und Regeln, die sich durch die Epochen der Malerei und der Fotografie entwickelt haben.

Harald Mante vermittelt diese Grundlagen, das kreative Arbeiten mit 'Punkt, Linie, Fläche und Farbe' und illustriert alles mit wunderbaren Fotografien. Seine Gestaltungs- und Farbenlehre geht zurück auf die Bauhaus-Schule, insbesondere auf Johannes Itten und Vincent Weber, bei dem Harald Mante Malerei studiert hat.

Viel wird in der Fotografie über 'Looks' und über 'fotografische Techniken' gesprochen, wobei häufig die grundlegenden Themen der Gestaltung und der Bildaussage vernachlässigt oder ignoriert werden. 'Das Foto' von Harald Mante möchte diese Grundlagen der Fotografie wieder in Erinnerung rufen und mit seinem Buch den Fotografen die Prinzipien guter Bildgestaltung vermitteln. Und es soll anregen mehr und intensiver zu sehen – mehr als vorher, mehr als Andere. Denn fotografisches Gestalten bedeutet in erster Linie fotografisches Sehen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783864904738
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:168 Seiten
Verlag:dpunkt
Erscheinungsdatum:27.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ginsters avatar
    ginstervor 11 Jahren
    Rezension zu "Das Foto" von Harald Mante

    Jede/r, der über die Basics des Fotografierens hinauswächst (wie funktioniert meine Kamera? Hab ich alle Köpfe drauf, alle Füße drauf, hat keiner die Augen zu, ist das Licht okay?) beschäftigt sich irgendwann mit Bildgestaltung. Warum wirkt ein Bild besser als ein anderes? Dafür gibt es Erfahrungswerte, die sich z. B. aus der Malerei in die Fotografie übersetzen lassen. Soll heißen, mensch betrachtet und empfindet Bilder nach gewissen Regeln, und die lassen sich lernen.

    Zugegeben, dieses Buch ist fotografischer Hardcore. Harald Mante reduziert seine 602 Bildbeispiele auf Punkte, Formen, Flächen, Linien, Farben, Kontraste und Strukturen und zeigt ihr Zusammenspiel und ihre Wirkungsweise auf. Ja, Professor Mante kommt ohne Zweifel aus der Bauhaus-Richtung, und ja, man muss diese Stilrichtung mögen. Und wiederum ja, dieses Buch liest sich nicht flüssig weg. Ich lese schon seit geraumer Zeit immer wieder darin herum und entdecke neue Möglichkeiten für mich.

    Dieses Buch ist schlicht das Standardwerk zum Thema. Der Preis ist hoch, aber durch die Qualität der Abbildungen gerechtfertigt. Ich empfehle es uneingeschränkt, würde aber dennoch jedem raten, vorher nach Möglichkeit reinzuschauen und nicht die Katze im Sack zu kaufen - dies ist KEIN Fotoratgeber nach Art von John Hedgecoe, es ist erheblich spezieller.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    mameladnfroschals avatar
    mameladnfroschal
    koysinos avatar
    koysinovor 8 Jahren
    ottoomallees avatar
    ottoomalleevor 10 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks