Männer sind wie Pfirsiche

von Harald Martenstein 
3,0 Sterne bei2 Bewertungen
Männer sind wie Pfirsiche
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Xirxes avatar

Martenstein hat einen besonderen Blick auf das Leben, den ich sehr amüsant finde. Auch dieses Hörbuch hat nicht enttäuscht.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Männer sind wie Pfirsiche"

Ob sich Harald Martenstein mit den literarischen Vorbildern von Serienkillern in den Zeiten, bevor es Computerspiele gab, befasst oder ob er sich ängstlich ausmalt, was für ein unausstehlicher alter Mann er einmal werden wird: Der Kisch-Preisträger genießt es, alltäglichem Wahnsinn, verwaltungstechnischem Irrsinn und medienwirksamem Problemgejammer mit einer Mischung aus gnadenlosem Beim-Wort-Nehmen, lustvollem Sezieren und Anarchie zu begegnen. Nebenbei glättet er die Sorgenfalten der Politiker: Renter sollten wieder Kinder zeugen! Sie haben Zeit, brauchen weniger Schlaf und sind fit! Während sie für die Kleinen die besseren Väter sind, können sich die jungen Frauen ganz der Karriere widmen. Und das Kindergeld päppelt die kleine Rente auf.Martensteins Texte erklären uns die Welt, ohne dass wir hinterher klüger wären aber wir haben mit Sicherheit gelacht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783899036244
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Hörbuch Hamburg
Erscheinungsdatum:01.08.2008
Das aktuelle Buch ist am 01.09.2009 bei btb erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    sumsidies avatar
    sumsidievor 6 Jahren
    Rezension zu "Männer sind wie Pfirsiche" von Harald Martenstein

    Schade, ich bin wirklich ein großer Anhänger von Martenstein Kolumnen, aber diese Glossen hier waren nix für mich. Da Martenstein selber spricht, kann ihre Wirkung kaum durch den Sprecher verzerrt werden und ich muss annehmen, dass ich sie tatsächlich einfach nicht so gut finde. Wo Dieter Nuhr eine angenehme Stimme hat und gut auf seine Pointen hinarbeitet, gelingt dies Martenstein in diesem Format nur in einzelnen Kapiteln, und zwar solchen, die stilistisch seinen Kolumnen am nähsten kommen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Xirxes avatar
    Xirxevor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Martenstein hat einen besonderen Blick auf das Leben, den ich sehr amüsant finde. Auch dieses Hörbuch hat nicht enttäuscht.
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks